Flick sieht Nationalteam noch nicht am Limit

SID
Montag, 02.01.2012 | 12:12 Uhr
DFB-Assistenztrainer Hansi Flick sieht im deutschen Team noch Steigerungspotenzial
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Hansi Flick ist fest davon überzeugt, dass die Nationalmannschaft bei der im Juni beginnenden Europameisterschaft in Polen und der Ukraine auch Titelverteidiger Spanien besiegen kann.

"Wenn jeder einzelne von unseren Spielern ans Limit geht und seine Top-Leistung bringt, dann werden wir gegen Spanien gewinnen", sagte der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw in einem am Montag auf "DFB.de" veröffentlichten Interview.

Bei der EM-Finalniederlage 2008 in Wien sei der spielerische Unterschied zu Spanien noch erheblich gewesen, 2010 habe im WM-Halbfinale in Südafrika noch die nötige Konstanz gefehlt.

Hansi Flick: "Wir haben Reserven"

"Wenn wir Spitzenmannschaften wie Spanien besiegen wollen, dann ist es zwingend notwendig, dass wir das Niveau unseres Spiels noch einmal steigern", sagte Flick, der seit Ende August 2006 im Amt ist.

Es sei fatal, sich auf den überzeugenden Leistungen in der EM-Qualifikation auszuruhen: "Wir haben Reserven - und diese werden wir aus der Mannschaft herauskitzeln", sagte der 46-Jährige. Der gestiegene Respekt für die Spielweise des Nationalteams freue ihn, jedoch betonte er: "Es sollte aber niemand den Fehler machen, zu glauben, dass wir nicht noch besser spielen können."

Die EM 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung