Fussball

U-18-Junioren unterliegen zum Auftakt Israel

SID
Montag, 12.12.2011 | 19:39 Uhr
Gegen Gastgeber Israel unterlag die deutsche U18-Nationalmannschaft mit 1:2
© Getty

Die U-18-Junioren des DFB haben zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in Israel eine unglückliche Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Trainer Christian Ziege unterlag in Petach Tikva dem Gastgeber mit 1:2 (0:1).

Ein verwandelter Foulelfmeter von Israels Innenverteidger Philip besiegelte in der Nachspielzeit die erste Saisonniederlage der deutschen U 18. Zuvor hatte Daniel Bohl vom FSV Mainz in der 73. Minute die Führung durch Ismail (31.) ausgeglichen.

Ziege: "Taktische Maßgaben nicht umgesetzt"

"So etwas passiert, wenn die taktischen Maßgaben nicht umgesetzt werden. Vor allem im Passspiel gibt es Bedarf zur Verbesserung", sagte Ziege.

Am Dienstag treffen die deutschen Junioren in Ra'anana auf Japan und am Donnerstag zum Abschluss in Ramat Gan auf Portugal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung