Vorschau auf die EM-Qualifikation

U 21 vor Nagelprobe in Weißrussland

SID
Montag, 05.09.2011 | 10:54 Uhr
Ilkay Gündogan hat seine Muskelverhärtung überstanden und steht wieder zur Verfügung
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Nach dem lockeren Aufgalopp in den ersten beiden Spielen, steht jetzt in Weißrussland der erste Härtetest auf dem Programm. Trainer Rainer Adrion kann dabei wieder auf Spielmacher Ilkay Gündogan zurückgreifen.

Im dritten Spiel der EM-Qualifikation ist das Team von DFB-Trainer Rainer Adrion beim wohl stärksten Gruppengegner Weißrussland zu Gast. "Sie werden hart und gnadenlos in die Zweikämpfe gehen. Aber natürlich streben wir einen Sieg an", sagte Adrion vor der Begegnung in Borissow (18 Uhr im LIVE-TICKER).

Wieder fit ist der vom A-Team zurückgekehrte Ilkay Gündogan. Wegen einer Verhärtung im rechten Oberschenkel saß der Dortmunder am Donnerstag beim 7:0 gegen San Marino nur auf der Tribüne.

Einsatz von Sobiech offen

"Die Weißrussen werden uns das Leben nicht leicht machen. Aber wenn wir unsere Qualitäten in die Waagschale werfen, werden wir mit drei Punkten nach Deutschland zurückkehren", sagte Gündogan.

Ebenfalls mit von der Partie ist Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), der in Paderborn wegen einer drohenden Gelbsperre auf der Bank geblieben war. Noch offen ist der Einsatz von Innenverteidiger Lasse Sobiech (FC St. Pauli), für ihn könnte erneut Sebastian Neumann von Hertha BSC Berlin auflaufen.

Die Weißrussen waren mit einem 3:2 in Griechenland gestartet, am vergangenen Wochenende folgte ein 1:1 gegen Bosnien-Herzegowina.

"Sie sind sehr schwer zu spielen, sie verteidigen sehr konsequent und stark", sagte Adrion über die Osteuropäer, die sich anders als das DFB-Team für die EM 2011 qualifizierten und dort bis ins Halbfinale vorstießen.

Die voraussichtliche Aufstellung: Trapp (1. FC Kaiserslautern)- Jung (Eintracht Frankfurt), Kirchhoff (FSV Mainz 05), Sobiech (FC St. Paul), Ostrzolek (VfL Bochum) - Rudy (1899 Hoffenheim), Gündogan (Borussia Dortmund), Holtby (FC Schalke 04) - Mlapa (1899 Hoffenheim), Lasogga (Hertha BSC Berlin), Esswein (1. FC Nürnberg)

Die Qualifikationsgruppe der deutschen U 21

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung