Kampfansage an Spanien

Klose: "Fußball-Welt beneidet unser Team"

SID
Donnerstag, 01.09.2011 | 12:48 Uhr
Nationalspieler Miroslav Klose hat eine deutliche Zielsetzung für die Europameisterschaft 2012
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
SaJetzt
Die Highlights der Samstagsspiele
Premier League
Live
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Live
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Mesut Özil von Real Madrid hat eine deutliche Kampfansage an Welt- und Europameister Spanien gerichtet: "Wir können an uns glauben, und wir glauben an uns". Miroslav Klose hat klare Vorstellungen für die Europameisterschaft 2012: Deutschland ist reif für den Titel und er kann sich nicht vorstellen auf der Bank zu sitzen.

"Es wird Zeit, dass Deutschland einen Titel holt. Und ich bin davon überzeugt: Wenn wir alles abrufen, holen wir den Titel", sagte der Mittelfeldstar der deutschen Nationalmannschaft im "Kicker"-Interview vor dem EM-Qualifikationsspiel am Freitag in Gelsenkirchen gegen Österreich.

Der Respekt bei den Spaniern sei "auf jeden Fall" gewachsen, führte der 22 Jahre alte Spielmacher weiter aus: "Das merke ich schon bei meinen Mitspielern bei Real. Früher haben die meisten gedacht, Deutschland kommt nur übers Kämpferische. Inzwischen betrachten sie uns sehr genau, wissen, dass wir spielstark geworden sind."

Klose: "Es macht Spaß, uns spielen zu sehen"

Auch Torjäger Miroslav Klose von Lazio Rom sieht die DFB-Auswahl reif für den Titel bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine. "Aber natürlich", antwortete er im "Bild"-Interview auf eine entsprechende Frage: "Die Fußball-Welt schaut nach Deutschland und beneidet uns um unsere Mannschaft. Wir spielen technisch starken Fußball, sehr attraktiv, voller Dynamik. Es macht Spaß, unsere Mannschaft Fußball spielen zu sehen", sagte Klose.

Im Zweikampf mit dem derzeit verletzten Münchner Mario Gomez untermauerte der 33-Jährige indes seine Ansprüche auf einen Stammplatz. "Wenn ich fit bin, dann spiele ich auch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es anders kommt", sagte Klose sehr offensiv.

Özil "besser vorbereitet als je zuvor"

Seinen Wechsel vom FC Bayern nach Italien zu Lazio sieht Klose auch mit Blick auf die Nationalelf sehr positiv, nachdem er in München kaum mehr gespielt hatte: "Ich wollte eine neue Erfahrung machen im Ausland. Und bei Lazio ist alles top. Es ist genauso, wie wir uns das gewünscht haben."

Ihm gefalle die entspannte Mentalität der Italiener, "ich spüre jetzt, wie gut mir das tut nach 13 Jahren Bundesliga".

Özil ist bei Real längst heimisch geworden. Und er hat mit den Königlichen in dieser Saison trotz des scheinbar übermächtigen FC Barcelona Großes vor. "Wir wollen alle Titel holen, und ich bin auch überzeugt, dass wir das können", sagte Özil: "Wir sind stärker geworden, robuster. Wir sind einen Schritt weiter als vor einem Jahr." Auch persönlich sei er "topfit, besser vorbereitet als je zuvor".

Zum Spielplan der EM-Quali

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung