Ilkay Gündogan vor Debüt in Nationalelf

SID
Donnerstag, 04.08.2011 | 11:26 Uhr
Ilkay Gündogan vom Meister Borussia Dortmund steht im Kader für das Spiel gegen Brasilien
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Bundestrainer Joachim Löw setzt zum Auftakt der EM-Saison auf einen starken Bayern-Block und hat zudem erstmals Ilkay Gündogan vom Meister Borussia Dortmund nominiert.

Neben Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan setzt Löw beim Klassiker gegen den Rekordweltmeister Brasilien am Mittwoch in Stuttgart vor allem auf einen acht Spieler umfassenden Bayern-Block.

Zusätzlich zu DFB-Kapitän Philipp Lahm berief der Bundestrainer die Münchner Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger, Holger Badstuber, Toni Kroos, Jerome Boateng, Thomas Müller und Mario Gomez. Auf Mesut Özil und Sami Khedira verzichtet Löw dagegen.

"Ich habe mit beiden telefoniert und vereinbart, dass wir diesmal auf sie verzichten", sagte Löw. "Nach ihrer USA- und China-Reise mit Real Madrid treffen sie erst am Sonntag nach einem 14-stündigen Flug mit mehreren Zeitumstellungen in den vergangenen Tagen wieder in Europa ein. Auf Grund dieser Belastungen ist es sinnvoll, sie ihre Saison-Vorbereitung jetzt in Spanien fortsetzen zu lassen und sie erst zu den Länderspielen im September wieder einzuladen."

Gündogan lobt Löw in höchsten Tönen: "Ilkay hat eine gute Entwicklung gemacht und auch aktuell in den Vorbereitungsspielen gute Leistungen gezeigt. Er ist ein technisch begabtes Talent mit hoher Spielintelligenz. Daher ist es eine gute Gelegenheit, ihn zu Beginn der Europameisterschafts-Saison persönlich im Kreise des Teams kennenzulernen."

Der Kader gegen Brasilien im Überblick:

Tor: Neuer, Wiese

Abwehr: Aogo, Badstuber, Boateng, Höwedes, Hummels, Lahm, Träsch

Mittelfeld: Bender, Cacau, Götze, Gündogan, Kroos, Müller, Podolski, Reus, Rolfes, Schürrle, Schweinsteiger

Sturm: Gomez, Klose

Alle News zum DFB-Team im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung