Alte Probleme für die neue U 21

SID
Mittwoch, 01.06.2011 | 16:50 Uhr
Lewis Holtby (r.) war bei der Pleite gegen Portugal noch einer der Besten
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Durch das 2:4 in Portugal ist der Höhenflug der deutschen U 21 vorerst gestoppt. Vor der EM-Qualifikation wartet auf Trainer Rainer Adrion besonders in der Abwehr noch viel Arbeit.

Rainer Adrion nahm die Pleite von Portimao als Warnschuss zur rechten Zeit. "Wir werden daraus unsere Lehren ziehen. Da waren einige unnötige Gegentore dabei", sagte der DFB-Trainer nach dem unerwartet deutlichen 2:4 (1:3) der deutschen U-21-Nationalmannschaft in Portugal. Besonders die löchrige Abwehr ließ erahnen: Die im August beginnende EM-Qualifikation wird alles andere als ein Selbstläufer.

"So eine Leistung dürfen wir nicht noch einmal abliefern. Wir haben den Anspruch, eine gute Rolle in der EM-Qualifikation zu spielen", sagte Kapitän Lewis Holtby, der noch einer der wenigen Aktivposten gewesen war.

Der erste Misserfolg nach sieben Spielen ohne Niederlage deckte die Schwächen des neu formierten Teams schonungslos auf. "Das war hart", sagte Adrion, der sich in der Sommerpause Gedanken über seine Defensive machen muss.

Schwache Abwehrleistung

Ein einfacher langer Pass reichte immer wieder, um die deutsche Viererkette auszuhebeln. Allen voran Innenverteidiger Jan Kirchhoff kam häufig einen Schritt zu spät, bei den Gegentoren von Wilson (7.) und Rui Fonte (44.) sah der Mainzer zweimal schlecht aus.

"Vermeidbar" nannte Adrion die Treffer großzügig. Zuvor hatte der starke Wilson nach einem Aussetzer von Konstantin Rausch (3.) die empfindliche Niederlage eingeleitet.

"Vielleicht haben wir die Klatsche früh genug bekommen. Uns hat die Ernsthaftigkeit gefehlt, das reicht auf diesem Niveau einfach nicht", sagte Kirchhoff selbstkritisch.

Immerhin sorgte der fast zwei Meter große Riese mit einem wuchtigen Kopfball (14.) für den 1:2-Anschluss, doch in der Defensive blieb die deutsche Mannschaft wacklig. Erst die Einwechslung von Matthias Ostrzolek und Patrick Funk brachte nach der Pause ein wenig Stabilität.

Sebastian Rudy als unermüdlicher Antreiber

Mehr Freude hatte Adrion an seiner Offensiv-Abteilung. Neben Holtby erwies sich Torschütze Sebastian Rudy (90.+3) als unermüdlicher Antreiber und dürfte für die EM-Qualifikation gesetzt sein.

"Ich habe einige Spieler gesehen, die sich vehement gegen die Niederlage gestemmt haben. Das ist einer der wenigen positiven Punkte", sagte Adrion. Auch Alexander Esswein gab gleich bei seinem Debüt eine Empfehlung ab.

Problem: Konzentrationslücken

Doch wie schon beim 2:2 gegen Italien Ende März in Kassel gelang es der deutschen Mannschaft nicht, die Konzentration über 90 Minuten hoch zu halten. "Das darf nicht sein. Es ist klar, dass so etwas bestraft wird", sagte Holtby.

Die Ziele für das erste Pflichtspiel nach fast einem Jahr am 10. August gegen Zypern blieben dennoch hoch, so Kirchhoff: "Jedes Mal, wenn wir uns treffen, sagen wir: Wir wollen Europameister werden."

Spielbericht: U-21-Pleite gegen Portugal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung