Torloses Remis in Athen

U 21 startet mit müdem 0:0 in Griechenland

SID
Mittwoch, 09.02.2011 | 20:00 Uhr
Torloses Remis in Griechenland: Richard Sukuta-Pasu (M.) im Zweikampf mit Kyriakos Papadopoulos
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Die deutsche U-21-Nationalmannschaft ist mit einem torlosen Remis gegen Griechenland in das neue Jahr gestartet. Beim müden 0:0 in Athen zeigte das Team von Trainer Rainer Adrion, der vor zwei Wochen seinen Vertrag trotz verpasster EM-Qualifikation bis 2013 verlängert hatte, besonders in der Offensive eine enttäuschende Leistung. Durch das Unentschieden blieb das stark verjüngte Team immerhin zum fünften Mal in Folge ungeschlagen.

Mit einer torlosen Nullnummer in Griechenland ist die deutsche U-21-Nationalmannschaft ist mit einem torlosen Remis gegen Griechenland in das neue Jahr gestartet.

Bei der Generalprobe für das EM-Qualifikationsspiel im November an gleicher Stelle hatte das DFB-Team zunächst Glück, nicht früh in Rückstand zu geraten.

Thanassis Karagounis nach 50 Sekunden und Tassos Lagos mit einem Schuss an den Pfosten (6.) konnten die anfänglichen Lücken in der deutschen Abwehr nicht nutzen.

Kampfbetonte Begegnung

Die erste gute Gelegenheit der deutschen Mannschaft vergab Richard Sukuta-Pasu vom FC St. Pauli bei einem Schuss aus 16 Metern (41.), der in der vielbeinigen Abwehr der Griechen hängen blieb.

In einer kampfbetonten Begegnung zeigte das Team um den vom A-Team zurückgekehrten Kapitän Lewis Holtby eine konzentrierte Leistung, blieb nach vorne aber über weite Strecken ideen- und mutlos.

Daran änderte in der zweiten Halbzeit auch die Einwechslung der U-21-Debütanten Christian Clemens, Daniel Didavi und Felix Kroos nichts. Verzichten musste Adrion in Athen auf die angeschlagenen Andre Schürrle und Boris Vukcevic sowie den beim A-Team weilenden Mario Götze.

Mehr Spielanteile in der Endphase

Erst in der Schlussphase hatte das deutsche Team deutlich mehr vom Spiel, echte Chancen blieben jedoch Mangelware.

In der 69. Minute hätte es beinahe doch noch geklappt: Nach einer scharfen Hereingabe von Tony Jantschke verpassten Sukuta-Pasu und Gladbachs Patrick Herrmann im Strafraum nur um wenige Zentimeter.

Nächster Gegner der U 21 ist am 25. März in Sittard die Niederlande.

Das erste Pflichtspiel des Jahres steht erst am 10. August in der Qualifikation für die EM 2013 gegen Zypern an.

Deutschland - Italien: Der große Vergleich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung