Bierhoff will nicht zum Singen zwingen

SID
Dienstag, 22.02.2011 | 15:59 Uhr
DFB-Teammanager Oliver Bierhoff lässt seinen Spielern die Sing-Entscheidung vor den Spielen
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Oliver Bierhoff will die deutschen Nationalspieler nicht zum Singen der Nationalhymne zwingen. "Das Mitsingen überlassen wir jedem Spieler selbst," sagte der DFB-Teammanager.

DFB-Teammanager Oliver Bierhoff will die deutschen Nationalspieler auch in Zukunft nicht zum Singen der Nationalhymne zwingen.

"Dies ist ein oft kritisierter Punkt. Das Mitsingen überlassen wir jedem Spieler selbst. Das alleine zeigt ja nicht die Identifikation mit Deutschland. Übrigens hat bis zur WM 2006 kaum jemand im Stadion mitgesungen", sagte der 42-Jährige im Interview mit"dfb.de".

Beckenbauer fordert Mitsing-Pflicht

Zuletzt hatte sich Franz Beckenbauer dafür ausgesprochen, dass die DFB-Stars die deutsche Nationalhymne stets mitsingen sollten. "Ich habe das 1986 eingeführt. Das ergibt einfach ein besseres Bild, auch von der Optik her. Ansonsten kaut einer Kaugummi, der andere bohrt in der Nase. Aber durch das Mitsingen der Hymne stimmst du dich leichter auf ein Spiel ein", sagte der "Kaiser".

Er selbst habe sogar bei seinem Engagement in New York in den 70er Jahren immer vor den Spielen die US-Hymne mitgesungen, "obwohl ich gar kein Amerikaner bin".

Die EM-Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung