Adrion bleibt Trainer der U-21-Junioren

SID
Freitag, 28.01.2011 | 14:39 Uhr
Rainer Adrion (l.) hat seinen Vertrag bis 2013 verlängert
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Rainer Adrion bleibt beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wie erwartet verantwortlicher Trainer der U21-Junioren. Der DFB teilte am Freitag mit, der Vertrag sei bis 2013 verlängert worden.

Der Unterschrift war ein Machtkampf zwischen Bundestrainer Joachim Löw und dem DFB-Sportdirektor Matthias Sammer vorausgegangen. Sammer beanspruchte die Entscheidungshoheit im Juniorenbereich für sich.

Dennoch erklärte Löw, er freue sich, dass "eine einvernehmliche Lösung gefunden wurde". Sammer versicherte, er werde "im Austausch mit Bundestrainer Joachim Löw und Rainer Adrion" seinen Teil dazu beitragen, die gesteckten Ziele zu erreichen.

EM 2013 in Israel ist das Ziel

Als Hauptziel sieht Adrion (57) an, weitere Talente für die A-Nationalmannschaft zu finden: "Mit Mario Götze, Lewis Holtby und Andre Schürrle haben bereits drei Spieler aus unserem aktuellen Aufgebot in der Nationalmannschaft debütiert."

"Die Entwicklung dieser Talente fortzusetzen und mit diesem Team die Teilnahme an der EM 2013 in Israel zu schaffen, sind meine klaren Ziele", sagte Adrion.

Gemeinsame Entscheidung

DFB-Generalsekretär Wofgang Niersbach verwies ausdrücklich darauf, dass die Entscheidung pro Adrion von Bundestrainer und Sportdirektor gemeinsam getroffen wurde.

"Nach der unglücklich verlaufenen Qualifikation der vergangenen Saison sind wir nun absolut zuversichtlich, dass Rainer Adrion mit dem aktuellen U-21-Jahrgang positive Akzente setzen wird", sagte Niersbach.

Adrion war mit der U 21 in der Qualifikation für die EM-Endrunde in diesem Jahr in Dänemark gescheitert.

Adrion steht vor Vertragsverlängerung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung