Sieg gegen "vielleicht beste Mannschaft" Afrikas

U 17 gewinnt erstes Spiel in Ägypten

SID
Mittwoch, 10.11.2010 | 19:21 Uhr
Marvin Duksch (l.) schnürt sonst die Schuhe für die Jugend des VfL Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die deutschen U-17-Fußballer haben das erste Spiel im Rahmen ihrer Ägyptenreise gewonnen. Das Team von DFB-Trainer Steffen Freund setzte sich in Kairo gegen die Auswahl der Gastgeber 2:1 (1:1) durch.

Die deutschen U-17-Fußballer haben das erste Spiel im Rahmen ihrer Ägyptenreise gewonnen.

Das Team von DFB-Trainer Steffen Freund setzte sich in Kairo gegen die Auswahl der Gastgeber 2:1 (1:1) durch. Für den DFB-Nachwuchs erzielten Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg) und Marvin Ducksch (Borussia Dortmund) die Treffer.

Sieg gegen "vielleicht beste Mannschaft in Afrika"

"Das war ein tolles Kampfspiel. Die Ägypter sind die vielleicht beste Mannschaft in Afrika, daher ein großes Kompliment an mein Team für diese Leistung", sagte Freund nach dem Sieg.

Beide Mannschaften stehen sich am Samstag (17.30 Uhr) erneut gegenüber.

U 17 gewinnt auch letztes Spiel in Estland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung