Fussball

Herrmann und Bellarabi fallen bei U 21 aus

SID
Patrick Herrmann (r.) absolvierte elf Spiele für Gladbach in dieser Saison und erzielte drei Treffer
© Getty

Die U-21-Nationalmannschaft muss im Länderspiel am Dienstag in Wiesbaden gegen England auf Patrick Herrmann und Karim Bellarabi verzichten.

Mittelfeldspieler Herrmann von Bundesligist Borussia Mönchengladbach sagte am Sonntag seine Teilnahme aufgrund einer Sprunggelenksverletzung ab. Bellarabi vom Drittligisten Eintracht Braunschweig muss aufgrund eines grippalen Infektes passen.

Als Ersatz nominierte Trainer Rainer Adrion den 20 Jahre alten Maximilian Beister von Zweitligist Fortuna Düsseldorf nach. Der Angreifer hat acht Spiele im Trikot der deutschen U-20-Nationalmannschaft bestritten, stand bislang aber noch nicht im Kader der U 21.

Mainzer Torgaranten sollen U 21 rocken

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung