Regeneration im Hotel

Erstes Training in Schweden ohne Sechs

SID
Montag, 15.11.2010 | 17:59 Uhr
Toni Kroos (l.) und Sami Khedira regenerieren sich noch, um fit gegen Schweden zu sein
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Beim ersten Training der deutschen Nationalmannschaft nach der Ankunft in Schweden bat Bundestrainer Joachim Löw nur 14 Spieler auf den Platz.

Bei der Einheit im Stadion Rambergsvallen in Göteborg fehlten am Montagnachmittag der Hoffenheimer Andreas Beck, Spanien-Legionär Sami Khedira sowie Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos und Mario Gomez von Bayern München, die am Sonntag noch mit ihren Klubs Liga-Spiele bestritten hatten.

Regeneration im Hotel

Sie blieben zur Regeneration ebenso im Mannschaftshotel wie der Bremer Per Mertesacker, dem Löw wegen der Belastungen der vergangenen Wochen auch eine Pause gönnte.

Im letzten Länderspiel im WM-Jahr trifft die Auswahl des DFB am Mittwoch (20.15 Uhr im LIVE-TICKER) in Göteborg auf Schweden.

Löw freut sich auf die "Super Marios"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung