U 17 erkämpft 2:2-Unentschieden

SID
Montag, 20.09.2010 | 21:50 Uhr
Fabian Schnellhardt (r.) spielt in der Jugend des 1. FC Köln
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Beim Miniturnier im saarländischen Elversberg haben die U-17-Junioren ein 2:2-Unentschieden erkämpft. Den Turniersieg hatten die Kicker von Trainer Steffen Freund bereits sicher.

Die deutschen U-17-Fußballer haben zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers im Saarland ein 2:2 (0:1) gegen Italien erkämpft.

Nach 0:2-Rückstand schafften Samed Yesil von Bayer Leverkusen (69.) und Fabian Schnellhardt vom 1. FC Köln per Freistoß noch den verdienten Ausgleich (74.).

EM-Quali-Auftakt am 15. Oktober

Den Gesamtsieg mit sieben Punkten aus drei Spielen hatten die Junioren nach den zwei Siegen gegen die Niederlande (2:1) und Israel (2:0) allerdings schon vorher sicher.

Es war die letzte Partie der DFB-Junioren vor dem Mini-Turnier für die Qualifikation zur EM 2011 mit Gastgeber Estland, Österreich und Bosnien-Herzegowina (15. bis 20. Oktober). Das Auftaktspiel in Tallinn findet am 15. Oktober statt.

U 17: Freund-Team holt Turniersieg

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung