Deutsche U-17-Juniorinnen mit Kantersieg

SID
Montag, 06.09.2010 | 10:24 Uhr
Der in Rheine geborene Ralf Peter ist beim DFB für die U-17- und U-15-Nationalteams zuständig
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die deutschen U-17-Fußballerinnen sind in die WM in Trinidad und Tobago mit einem Schützenfest gestartet. Das DFB-Team fertigte Mexiko zum Auftakt in der Gruppe B mit 9:0 ab.

Die deutschen U-17-Fußballerinnen haben bei der WM in Trinidad und Tobago einen Traumstart erwischt. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) feierte zum Auftakt in der Gruppe B im Dwight Yorke Stadion von Scarborough einen 9:0 (5:0)-Kantersieg gegen Mexiko.

Für das von Ralf Peter trainierte Team trafen Kyra Malinowski (42./55./66.) und Lena Petermann (12./13./72.) jeweils dreimal. Zweimal war Lena Lotzen (4./35.) erfolgreich, einen Treffer steuerte Kristin Demann (47.) bei.

Nächster Gegner: Südafrika

Bei der WM trifft die DFB-Auswahl in den weiteren Gruppenspielen am Donnerstag (1 Uhr MESZ) auf Südafrika, am Sonntag (21 Uhr MESZ) wartet die starke Auswahl Südkoreas.

Nach dem Gewinn der WM 2007 in China sowie der U-20-Heim-WM Anfang August hat Deutschland durch die U-17-Auswahl in Trinidad und Tobago die Chance auf das WM-Triple bei den Frauen.

Wulff übernimmt WM-Schirmherrschaft 2011

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung