Volland und Cigerci treffen

U-19-Junioren: 2:2 gegen Niederlande

SID
Donnerstag, 02.09.2010 | 21:52 Uhr
Kevin Volland von 1860 München traf im U-19-Testspiel gegen die Niederlande
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die deutschen U-19-Junioren haben in einem Testspiel gegen die Niederlande 2:2-Unentschieden gespielt. Der Test diente als Vorbereitung auf die EM-Qualifkation.

Die U-19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben sich in einem Testländerspiel in Groesbeek 2:2 (1:1) von Gastgeber Niederlande getrennt.

Die Tore für das Team von Trainer Ralf Minge erzielten Kevin Volland (1860 München) und Tolga Cigerci (VfL Wolfsburg). Am Montag (20.15 Uhr) steht in Krefeld ein weiteres Testspiel gegen Dänemark auf dem Programm.

Die beiden Spiele dienen der Mannschaft als Vorbereitung auf die erste Runde der EM-Qualifikation, die vom 3. bis 13. Oktober in Deutschland ausgetragen wird. Hier trifft die DFB-Auswahl auf Andorra, Nordirland und die Schweiz.

DFB-Team: Die nächste Stufe der Evolution

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung