Montag, 30.08.2010

K-Frage: Miroslav Klose bezieht Stellung

Klose: Ballack wird wieder Kapitän

Miroslav Klose hat in der K-Frage klar Position für Michael Ballack bezogen. Der Stürmer des FC Bayern München geht davon aus, dass Michael Ballack sein Amt behalten wird.

Miroslav Klose (l.) erzielte in 101 Länderspielen für Deutschland insgesamt 52 Treffer
© Getty
Miroslav Klose (l.) erzielte in 101 Länderspielen für Deutschland insgesamt 52 Treffer

"Es war zwischen Philipp Lahm und dem Bundestrainer so abgesprochen, dass Philipp bei der WM der Übergangskapitän ist. Ich denke, dass Michael Ballack wieder Kapitän ist, wenn er zurückkehrt", sagte Miroslav Klose dem "Kicker".

Klose weiter: "Wenn alles so kommt wie abgesprochen, wird Ballack wieder Kapitän. Und ich gehe davon aus, dass Ballack sicher Kapitän sein wird, wenn er wieder dabei ist."

Ballack fehlt gegen Belgien und Aserbaidschan

Ballack fehlt bei den anstehenden Länderspielen in der EM-Qualifikation in Brüssel gegen Belgien am 3. September und vier Tage später gegen Aserbaidschan in Köln noch.

Klose hofft aber auf eine baldige Rückkehr des Profis von Bayer Leverkusen. "Wenn Ballack fit ist, brauchen wir ihn auf jeden Fall, keine Frage", sagte der FCB-Stürmer.

Bilder des Tages: 30. August
Helmpflicht! Pittsburgh-Steelers-Linebacker James Farrior erleidet während der 17:34-Niederlage gegen die Denver Broncos eine Platzwunde am Kopf
© Getty
1/7
Helmpflicht! Pittsburgh-Steelers-Linebacker James Farrior erleidet während der 17:34-Niederlage gegen die Denver Broncos eine Platzwunde am Kopf
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby.html
We are the champions: Japan gewinnt die Little League World Series. Nach dem 4:1 gegen das Team aus Hawaii lassen sich die jungen Spieler feiern
© Getty
2/7
We are the champions: Japan gewinnt die Little League World Series. Nach dem 4:1 gegen das Team aus Hawaii lassen sich die jungen Spieler feiern
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby,seite=2.html
Row, row, row your boat! Absolventen der australischen Shore School bereiten sich auf ein Charity-Rennen in Sydney vor
© Getty
3/7
Row, row, row your boat! Absolventen der australischen Shore School bereiten sich auf ein Charity-Rennen in Sydney vor
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby,seite=3.html
Stretch it: Die Boston Red Sox beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen Tampa Bay. Am Ende gewinnen allerdings die Rays mit 5:3
© Getty
4/7
Stretch it: Die Boston Red Sox beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen Tampa Bay. Am Ende gewinnen allerdings die Rays mit 5:3
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby,seite=4.html
O Canada! Ein kanadischer Golf-Fan sieht den Sieg von Michelle Wie bei den Canadian Women's Open im St. Charles Country Club
© Getty
5/7
O Canada! Ein kanadischer Golf-Fan sieht den Sieg von Michelle Wie bei den Canadian Women's Open im St. Charles Country Club
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby,seite=5.html
Time to say goodbye: 40.000 Fans verabschieden Australian-Football-Spieler Ben Cousins von den Richmond Tigers in Melbourne
© Getty
6/7
Time to say goodbye: 40.000 Fans verabschieden Australian-Football-Spieler Ben Cousins von den Richmond Tigers in Melbourne
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby,seite=6.html
Hit me baby one more time: Freddy Sanchez von den San Francisco Giants lässt sich von Cody Ross (Nummer 13) abklatschen. Die Giants besiegen Arizona mit 9:7
© Getty
7/7
Hit me baby one more time: Freddy Sanchez von den San Francisco Giants lässt sich von Cody Ross (Nummer 13) abklatschen. Die Giants besiegen Arizona mit 9:7
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/3008/bilder-des-tages-nfl-tim-tebow-james-farrior-steelers-verletzung-rugby,seite=7.html
 

WM 2014 mit Klose?

Klose selbst kann sich indes vorstellen, auch noch bei der WM 2014 in Brasilien im DFB-Dress auf Torejagd zu gehen. "Vielleicht komme ich mit 36 angelaufen und spiele noch. Ich spiele, bis mir mein Körper mitteilt, dass ich etwas kürzertreten sollte", sagte er.

Seinen auslaufenden Vertrag bei den Bayern würde er gern ausdehnen und seine Karriere beim Rekordmeister beenden. "Ich würde verlängern, wenn es der Verein möchte", sagte er, betonte aber zugleich: "Auch das Ausland ist ein Thema."

"Habe nie mit dem Gedanken gespielt, vorzeitig zu gehen"

Klose ist noch bis zum Ende der aktuellen Spielzeit an die Bayern gebunden. Wenn es möglich sei, meinte Klose, würde er seine Laufbahn am liebsten bei den Münchnern beschließen.

"Ich habe nie mit dem Gedanken gespielt, vorzeitig zu gehen", sagte Klose. Erst kürzlich hatte Klose noch bekundet, dass er sich ein Karriereende bei seinem Heimatklub 1. FC Kaiserslautern vorstellen könnte.

Joachim Löw verzichtet auf Ballack


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.