Freitag, 30.07.2010

DFB-Team

Zwanziger bleibt DFB-Boss - Kempter der Streitfall

Theo Zwanziger bleibt DFB-Präsident, Michael Kempter der große Streitfall. Während Zwanziger auf der Sitzung des DFB-Präsidiums am Freitag seine erneute Kandidatur bekannt gab, sorgte die Ansetzung des in die unappetitliche Schiedsrichter-Affäre verwickelten Kempter für das Drittliga-Spiel zwischen dem SV Sandhausen und Kickers Offenbach für Zündstoff.

Theo Zwanziger (r.) wird zur Wiederwahl als DFB-Präsident antreten
© Getty
Theo Zwanziger (r.) wird zur Wiederwahl als DFB-Präsident antreten

"Man muss fragen, wer mit Kempter unter einer Decke steckt, wenn der mit solcher Gewalt geschützt werden muss. Jetzt zeigt sich, ob die Präsidiumsmitglieder nur Marionetten des Präsidenten und des Herrn Fandel sind", sagte der ehemalige Schiedsrichterbeobachter Manfred Amerell, der von Kempter und drei weiteren Referees der sexuellen Nötigung bezichtigt wird.

Amerell fordert von seinem früheren Zögling Kempter wegen angeblicher Verleumdungen Schadensersatz in Höhe von 150.000 Euro, der DFB soll die Ansprüche bis spätestens 2. August anerkennen.

Die 19 Präsidiumsmitglieder des Verbandes mussten auf Antrag von Amerells Anwalt Jürgen Langer bei der Sitzung einzeln diese Frage bewerten. Dass der DFB die Ansprüche für rechtens hält, scheint ausgeschlossen.

Streitthema am Freitag bei der Präsidiumssitzung war aber vor allem die schnelle Ansetzung von Kempter für das Drittliga-Spiel in Sandhausen.

Hocke wirft Fandel Alleingang vor

Nach Angaben des DFB-Vizepräsidenten Rolf Hocke hatte das höchste Gremium des Verbandes bei der WM in Südafrika noch beschlossen, dass Kempter vorerst noch nicht nominiert werden solle. Offenbar stellen einige Präsidiumsmitglieder die Glaubwürdigkeit von Kempter infrage.

Die Bilder des Tages - 30. Juli
Keine Angst, es ist nicht Sebastian Vettels Kopf, der da beim Training zum Ungarn-GP raucht. Der Dampf kommt vom Trockeneis, das den Motor kühlt
© Getty
1/9
Keine Angst, es ist nicht Sebastian Vettels Kopf, der da beim Training zum Ungarn-GP raucht. Der Dampf kommt vom Trockeneis, das den Motor kühlt
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games.html
Die nächste NFL-Saison ist nicht mehr weit. Die Atlanta Falcons bereiten sich in ihrem Trainingslager in Flowery Branch/Georgia vor
© Getty
2/9
Die nächste NFL-Saison ist nicht mehr weit. Die Atlanta Falcons bereiten sich in ihrem Trainingslager in Flowery Branch/Georgia vor
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=2.html
Ein Blick nach London, wo die Arbeiten an den Anlagen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in vollem Gange sind
© Getty
3/9
Ein Blick nach London, wo die Arbeiten an den Anlagen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in vollem Gange sind
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=3.html
Levi Sherwood macht Faxen beim Moto X Freestyle Finale im Rahmen der X-Games in Los Angeles
© Getty
4/9
Levi Sherwood macht Faxen beim Moto X Freestyle Finale im Rahmen der X-Games in Los Angeles
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=4.html
Wer morgens früher anfängt, hat abends länger frei. Die Profis vom italienischen Zweitligisten Reggina Calcio im Trainingslager in Aosta
© Getty
5/9
Wer morgens früher anfängt, hat abends länger frei. Die Profis vom italienischen Zweitligisten Reggina Calcio im Trainingslager in Aosta
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=5.html
Bessere Arbeitsbedingungen als die Golfer haben nur die wenigsten. Die Herren Howell, Hansen und Delamontagne bei den Irish Open
© Getty
6/9
Bessere Arbeitsbedingungen als die Golfer haben nur die wenigsten. Die Herren Howell, Hansen und Delamontagne bei den Irish Open
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=6.html
Teampräsentation bei Melbourne Heart: Der frühere australische Nationalspieler Josip Skoko posiert beim Shooting
© Getty
7/9
Teampräsentation bei Melbourne Heart: Der frühere australische Nationalspieler Josip Skoko posiert beim Shooting
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=7.html
Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona muss man sich schon morgens ziemlich strecken: Die Türkin Burcu Ayhan bei der Hochsprung-Quali
© Getty
8/9
Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona muss man sich schon morgens ziemlich strecken: Die Türkin Burcu Ayhan bei der Hochsprung-Quali
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=8.html
Joaquin Arias und Coco Crisp nehmen eine gegenseitige Leibesvisitation vor. Gesehen beim MLB-Spiel Texas Rangers gegen Oakland Athletics
© Getty
9/9
Joaquin Arias und Coco Crisp nehmen eine gegenseitige Leibesvisitation vor. Gesehen beim MLB-Spiel Texas Rangers gegen Oakland Athletics
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=9.html
 

"Ich bin überrascht, dass Kempter schon für diesen Samstag nominiert ist. In Pretoria haben wir die Schiedsrichterlisten für die erste, zweite und dritte Liga abgesegnet - mit ausdrücklicher Ausnahme der Person Kempter. Weil wir gesagt haben, wir wollen uns erst ein umfassendes Bild zur Sache von Schiedsrichter-Chef Herbert Fandel geben lassen", sagte Hocke der "Süddeutschen Zeitung".

Hocke wirft Fandel vor, mit der Nominierung Kempters einen Alleingang getätigt zu haben. "Mit Fandel war klar vereinbart: Kempter wird ausgeklammert, und es wird erst entschieden, wenn wir Fandel gehört haben." Hocke will vor allem geklärt haben, warum Amerell ungeachtet seines Rücktritts aus dem DFB anschließend nicht noch einmal zu seinem Verhältnis zu Kempter angehört wurde.

"Ich werde zu einer Wiederwahl antreten"

Trotz der Kritik an seiner Amtsführung im vergangenen halben Jahr wird Zwanziger auf dem DFB-Bundestag Ende Oktober aber für eine weitere Amtszeit bis 2013 kandidieren.

"Mein Meinungsbildungsprozess ist abgeschlossen. Ich habe viele, sehr ernsthafte Gespräche geführt und kann dem Präsidium mitteilen, dass ich zu einer Wiederwahl antreten werde", sagte Zwanziger der "Bild-Zeitung".

Zwanziger hatte zuletzt auch vor dem Hintergrund heftiger Kritik an seiner Person mehrmals von Amtsmüdigkeit gesprochen und damit zwischenzeitlich für Zweifel an einer erneuten Kandidatur gesorgt.

Am Donnerstag hatte der DFB-Boss jedoch schon angedeutet, den größten Sport-Fachverband der Welt weiter als Präsident führen zu wollen.

Vertragsverlängerung von Löw entscheidend

Die gelungene Vertragsverlängerung mit Bundestrainer Joachim Löw hat den entscheidenden Ausschlag für eine weitere Kandidatur von Theo Zwanziger als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes gegeben. Das erklärte der 65 Jahre alte Jurist nach der rund dreistündigen DFB-Präsidiumssitzung am Freitag.

"Das Verhalten des Bundestrainers hat mir gezeigt, dass mein Vertrauen in Joachim Löw gerechtfertigt war. Auf dieser Basis können wir weiterhin erfolgreich zusammenarbeiten", sagte Zwanziger, der sich auf dem DFB-Bundestag am 21. und 22. Oktober in Essen ohne Gegenkandidat zur Wiederwahl stellen wird.

Joachim Löw - die besten Bilder seiner Karriere
Joachim Löw feierte am 3. Februar 2010 seinen 50. Geburtstag. Als Spieler lief er u.a. von 1981 bis 1982 für Eintracht Frankfurt auf. Lässig vor allem sein Schnäuzer
© Getty
1/20
Joachim Löw feierte am 3. Februar 2010 seinen 50. Geburtstag. Als Spieler lief er u.a. von 1981 bis 1982 für Eintracht Frankfurt auf. Lässig vor allem sein Schnäuzer
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006.html
1996 stieg er beim VfB Stuttgart als Trainer ins Prof-Geschäft ein. 1997 gewann er mit 37 Jahren mit dem VfB den DFB- Pokal
© Getty
2/20
1996 stieg er beim VfB Stuttgart als Trainer ins Prof-Geschäft ein. 1997 gewann er mit 37 Jahren mit dem VfB den DFB- Pokal
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=2.html
Gerhard Mayer-Vorfelder (l.) galt als großer Förderer von Joachim Löw
© Getty
3/20
Gerhard Mayer-Vorfelder (l.) galt als großer Förderer von Joachim Löw
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=3.html
1998 zog es Joachim Löw (r.) dann an den Bosporus zu Fenerbahce Istanbul. Hier auf dem Foto steht er mit Kallie Feldkamp dem damaligen Trainer von Besiktas Istanbul
© Getty
4/20
1998 zog es Joachim Löw (r.) dann an den Bosporus zu Fenerbahce Istanbul. Hier auf dem Foto steht er mit Kallie Feldkamp dem damaligen Trainer von Besiktas Istanbul
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=4.html
Nach der schlechten Euro 2004 wurde Joachim Löw Co-Trainer von Jürgen Klinsmann beim DFB
© Getty
5/20
Nach der schlechten Euro 2004 wurde Joachim Löw Co-Trainer von Jürgen Klinsmann beim DFB
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=5.html
Er machte den typischen Co-Trainer-Job und stellte vor den Trainings die Hütchen auf
© Getty
6/20
Er machte den typischen Co-Trainer-Job und stellte vor den Trainings die Hütchen auf
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=6.html
Beim Confed-Cup 2005 konnte Joachim Löw einen guten dritten Platz mit der DFB-Auswahl bejubeln
© Getty
7/20
Beim Confed-Cup 2005 konnte Joachim Löw einen guten dritten Platz mit der DFB-Auswahl bejubeln
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=7.html
Joachim Löw und der Titan Oliver Kahn auf einer DFB-PK
© Getty
8/20
Joachim Löw und der Titan Oliver Kahn auf einer DFB-PK
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=8.html
Während der WM 2006 tauschten sich Joachim Löw und Jürgen Klinsmann (r.) intensiv über die Taktik aus
© Getty
9/20
Während der WM 2006 tauschten sich Joachim Löw und Jürgen Klinsmann (r.) intensiv über die Taktik aus
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=9.html
Nach der WM 2006 übernahm Joachim Löw (M.) dann den Posten von Jürgen Klinsmann (l.)
© Getty
10/20
Nach der WM 2006 übernahm Joachim Löw (M.) dann den Posten von Jürgen Klinsmann (l.)
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=10.html
So wurde Joachim Löw bei seinem ersten Länderspiel als Nationaltrainer begrüßt. Deutschland gewann übrigens mit 3:0 gegen Schweden
© Getty
11/20
So wurde Joachim Löw bei seinem ersten Länderspiel als Nationaltrainer begrüßt. Deutschland gewann übrigens mit 3:0 gegen Schweden
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=11.html
Joachim Löws Co-Trainer wurde Hansi Flick, der zuvor 1899 Hoffenheim trainierte
© Getty
12/20
Joachim Löws Co-Trainer wurde Hansi Flick, der zuvor 1899 Hoffenheim trainierte
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=12.html
Bei der Filmpremiere zum Sommermärchen 2006 traf Joachim Löw auch auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (2. v.r.)
© Getty
13/20
Bei der Filmpremiere zum Sommermärchen 2006 traf Joachim Löw auch auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (2. v.r.)
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=13.html
Der Eine hat das, was der Andere noch will: Weltmeister-Trainer Franz Beckenbauer (r.) und Joachim Löw (l.)
© Getty
14/20
Der Eine hat das, was der Andere noch will: Weltmeister-Trainer Franz Beckenbauer (r.) und Joachim Löw (l.)
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=14.html
Die Euro 2008 lief für den DFB unter dem Thema Bergsteigen. Hier das Fotoshooting zur Kampagne
© Getty
15/20
Die Euro 2008 lief für den DFB unter dem Thema Bergsteigen. Hier das Fotoshooting zur Kampagne
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=15.html
Im Vorrunden-Spiel gegen Österreich wurden Joachim Löw und Josef Hickersbeger auf die Tribüne verbannt
© Getty
16/20
Im Vorrunden-Spiel gegen Österreich wurden Joachim Löw und Josef Hickersbeger auf die Tribüne verbannt
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=16.html
Am Ende mussten Joachim Löw und Jens Lehmann (r.) zusehen, wie Spanien im Finale jubelt
© Getty
17/20
Am Ende mussten Joachim Löw und Jens Lehmann (r.) zusehen, wie Spanien im Finale jubelt
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=17.html
Joachim Löw gewann mit der DFB-Auswahl das wichtige WM-Quali-Spiel gegen Russland mit Trainerfuchs Guus Hiddink 1:0 und fährt als Gruppenerster zur WM
© Getty
18/20
Joachim Löw gewann mit der DFB-Auswahl das wichtige WM-Quali-Spiel gegen Russland mit Trainerfuchs Guus Hiddink 1:0 und fährt als Gruppenerster zur WM
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=18.html
Mit DFB-Manager Oliver Bierhoff (M.) und Co-Trainer Hansi Flick (l.) ging es im Dezember zur Auslosung der WM-Gruppen
© Getty
19/20
Mit DFB-Manager Oliver Bierhoff (M.) und Co-Trainer Hansi Flick (l.) ging es im Dezember zur Auslosung der WM-Gruppen
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=19.html
Bei der WM in Südafrika wurde Löw mit Deutschland Dritter. Am 20. Juli einigte er sich mit dem DFB auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre
© Getty
20/20
Bei der WM in Südafrika wurde Löw mit Deutschland Dritter. Am 20. Juli einigte er sich mit dem DFB auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=20.html
 

Löw begrüßte die Kandidatur von Zwanziger. "Ich freue mich auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit. Sein gesellschaftspolitisches Engagement kommt auch unserer Nationalmannschaft zugute. Der Präsident hat uns immer den Rücken gestärkt. Gemeinsam wollen wir unseren Erfolgsweg fortsetzen", sagte der Bundestrainer.

Löw und Bierhoff begrüßen erneute Kandidatur

Auch Teammanager Oliver Bierhoff reagierte erfreut: "Es ist eine gute Nachricht, dass sich Dr. Zwanziger wieder als DFB-Präsident zur Wahl stellt."

In den vergangenen sechs Jahren habe dieser für alle Wünsche der Nationalmannschaft stets ein offenes Ohr und damit maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung des Teams gehabt. "Viele neue Ideen hat er unterstützt und dabei wichtige Weichen gestellt", sagte Bierhoff.

Gesellschaftliches Engagement soll weiter etabliert werden

Neben seinen Kernaufgaben im sportlichen Bereich sieht der DFB-Präsident künftig eine zentrale Zielsetzung darin, dass von ihm in den vergangenen Jahren forcierte gesellschaftliche Engagement des Verbandes nachhaltig zu etablieren.

"Die hohe Identifikation der Menschen mit dem Fußball muss für uns Verpflichtung und Auftrag sein, soziale Verantwortung wahrzunehmen. Integration, Prävention, Gleichberechtigung, Umweltschutz, all diese Themenfelder werden auch für den Verband immer wichtiger. Auf dem kommenden Bundestag werden wir ein erstes Nachhaltigkeitskonzept vorstellen, dessen konsequente Umsetzung ein zentrales Anliegen von mir sein wird", sagte Zwanziger.

Theo Zwanziger stellt sich zur Wiederwahl


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.