Fussball

Klose gegen Uruguay nur auf der Bank

SID
Klose im Zweikampf mit Carles Puyol (r.): Deutschland verlor das Halbfinale gegen Spanien 0:1
© Getty

Bundestrainer Joachim Löw nimmt vor dem Spiel um Platz drei bei der WM in Südafrika gegen Uruguay (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) fünf Veränderungen vor.

Miroslav Klose kann sich die Torjägerkanone in der ewigen WM-Wertung wohl abschminken. Wegen Rückenbeschwerden steht der Stürmer im Spiel um Platz drei gegen Uruguay nicht in der Startelf. Für den Routinier wird Cacau in der Sturmzentrale beginnen.

Das ist aber nicht die einzige Änderung: Im Tor kommt Bayern-Keeper Jörg Butt zu seinem WM-Debüt. Links verteidigt der Hamburger Dennis Aogo, Marcell Jansen rückt ins Mittelfeld. Thomas Müller ist nach überstandener Gelbsperre wieder mit von der Partie.

Klose, Lukas Podolski und Mario Gomez (beide Grippe) sitzen zunächst nur draußen. Nicht eingesetzt werden können Philipp Lahm (Grippe) und Tim Wiese (Schleimbeutel). Bastian Schweinsteiger gibt den Kapitän.

Beste WM-Spieler: Drei Deutsche zur Auswahl

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung