Fussball

DFB-Team mit Podolski gegen Argentinien

Von SPOX
Podolski hat seine muskulären Probleme überwunden und steht gegen Argentinien in der Startelf
© Getty

Die deutsche Nationalmannschaft tritt im Viertelfinale gegen Argentinien mit derselben Startelf wie gegen England an. Stürmer Cacau hat seine Bauchmuskelzerrung auskuriert und ist einsatzfähig, sitzt aber auf der Bank.

Vor Torwart Manuel Neuer bilden Philipp Lahm, Per Mertesacker, Arne Friedrich und Jerome Boateng die defensive Viererkette.

Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira agieren als Doppelsechs vor der Abwehr, davor wirbelt die offensive Dreierreihe Thomas Müller-Mesut Özil-Lukas Podolski. Als Mittelstürmer steht Miroslav Klose auf dem Platz.

Lahm, Friedrich, Khedira, Schweinsteiger, Özil, Müller und Cacau sind gelbvorbelastet, bei einer weiteren Gelben Karte wären sie für ein eventuelles Halbfinale gesperrt.

Die deutsche Mannschaftsaufstellung:

1 Neuer - 16 Lahm, 17 Mertesacker, 3 Friedrich, 20 Boateng - 6 Khedira, 7 Schweinsteiger - 13 Müller, 8 Özil, 10 Podolski - 11 Klose

Countdown zum Argentinien-Deutschland-Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung