Nationalmannschaft in Frankfurt gelandet

SID
Montag, 12.07.2010 | 11:03 Uhr
Das DFB-Team um Bundestrainer Joachim Löw (r.) ist aus Südafrika zurückgekehrt
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach zehnstündigem Flug ist das DFB-Team heute Morgen in Frankfurt gelandet. 400 Fans warteten allerdings vergeblich, der WM-Dritte verließ den Flughafen durch die Hintertür.

Die deutsche Nationalmannschaft ist am Montagmorgen um 6.16 Uhr nach zehnstündigem Flug von Johannesburg in Frankfurt/Main gelandet. 15 Minuten früher als erwartet setzte der Airbus A 380 mit der Aufschrift "Danke - thank you Deutschland" auf.

Bis auf Per Mertesacker, der bereits von Johannesburg aus in den Urlaub gestartet war, befand sich der komplette DFB-Tross an Bord des Riesenfliegers. Zum Begrüßungskomitee gehörte unter anderem Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth.

Die knapp 400 Fans, die ihre Helden nach dem dritten Platz bei der WM in Empfang nehmen wollten, waren allerdings umsonst so früh aufgestanden. Die Mannschaft verließ das Flughafengebäude durch den Hinterausgang.

Bundesliga setzt auf Bundestrainer Löw

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung