DFB-Team

Gomez mit Kampfansage an Klose

SID
Mittwoch, 07.07.2010 | 12:05 Uhr
Mario Gomez (r.) steht bei zwölf Länderspieltreffern. Miro Klose traf 52 Mal für das DFB-Team
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Premier League
Live
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Live
Girona -
Barcelona
Serie A
Live
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Live
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Mario Gomez hat in einem Interview zum Angriff auf Miroslav Klose geblasen. Gomez möchte seinen Sturm-Konkurrenten sowohl in der Nationalmannschaft als auch beim FC Bayern München verdrängen.

Mario Gomez hat den deutschen WM-Rekordtorjäger Miroslav Klose attackiert und will ihn in der Nationalmannschaft wie bei Bayern München aus der Stammelf verdrängen.

"Es ist legitim, dass er die nächste EM in seinem Geburtsland Polen spielen möchte. Doch er wird nicht jünger. Irgendwann wird seine Zeit in der Nationalmannschaft enden", sagte Gomez in der "Sport-Bild" über Klose: "Und ich werde alles dafür tun, derjenige zu sein, der den Platz einnimmt."

Klose kommt mit Spielpraxis zurück

Beim FC Bayern hatte der für 35 Millionen Euro verpflichtete Gomez Ende der vergangenen Saison genau wie Klose oft nur auf der Auswechselbank gesessen.

Doch jetzt will sich der 24-jährige Gomez das unbedingte Vertrauen von Trainer Louis van Gaal holen: "Deshalb werde ich im Urlaub trainieren und mich durchsetzen."

Gomez: "Van Gaal ist ein Vorbild"

Obwohl Gomez beim FC Bayern nicht oft von Beginn an spielen durfte, hat er höchsten Respekt vor seinem Coach.

"Van Gaal ist ein Vorbild. Ich wünschte, ich hätte ihn schon zu einem früheren Zeitpunkt meiner Karriere als Trainer gehabt", erklärte Gomez.

Klose: "Will öfter spielen"

Doch Klose wird von der WM im Gegensatz zu Gomez gestärkt zurückkommen. "Ich will öfter spielen, das ist keine Frage. Ich habe die Qualität, um in die Mannschaft zu stürmen", sagte Klose.

Der 32-Jährige will seinen bis 2011 laufenden Vertrag beim Rekordmeister in jedem Fall erfüllen und würde den Kontrakt sogar gern verlängern.

Löw vor dem Halbfinale: "Spanien kann uns nicht überraschen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung