Dienstag, 08.06.2010

DFB-Team

Löw und DFB-Team glauben an Klose

Während unter den Fans immer mehr kritische Stimmen zur Personalie Miroslav Klose aufkommen, erhält der Nationalstürmer von Bundestrainer Löw und seinen Mitspielern Rückendeckung.

Den Durchblick vor dem Tor sucht derzeit Miroslav Klose
© Getty
Den Durchblick vor dem Tor sucht derzeit Miroslav Klose

Miroslav Klose genoss den Moment. Als die deutsche Nationalmannschaft nach dem ersten Training auf südafrikanischem Boden das Super Stadion von Atteridgeville mit dem Mannschaftbus verließ, jubelten ihm Hunderte von Fans zu. Der glücklose Torjäger winkte lächelnd zurück, nachdem er sich zuvor schon den Applaus seiner Kollegen abgeholt hatte.

Beim Trainingsspiel zum Ende der öffentlichen Übungsshow vor rund 2000 Zuschauern hatte der Edelreservist von Bayern München nicht nur das gelbe Leibchen der A-Mannschaft getragen, sondern beim 3:5 gegen die B-Elf auch zweimal getroffen. Ein Hoffnungschimmer für den WM-Torschützenkönig von 2006, dem bis zum ersten Gruppenspiel gegen Australien am Sonntag gerade noch ein halbes Dutzend Trainingseinheiten bleiben, um Bundestrainer Joachim Löw von seiner WM-Form zu überzeugen.

"Miro ist absolut WM-erfahren"

Einen Tag vor seinem 32. Geburtstag am Mittwoch erhielt er aber zum x-ten Male Rückendeckung aus der Mannschaft. "Miro ist absolut WM-erfahren. Wir haben vollstes Vertrauen in ihn und sind gespannt, was er alles aus sich rausholt. Wir stehen voll hinter ihm", betonte Per Mertesacker.

Klose selbst hatte sich bereits zuvor selbstbewusst und ohne große Selbstzweifel geäußert. "Ich bin überzeugt, dass ich den Konkurrenzkampf gewinnen werde", sagte er, obwohl seine direkten Konkurrenten Cacau und Mario Gomez in den drei Tests gegen Malta, Ungarn und Bosnien im Gegensatz zu ihm reichlich Pluspunkte sammeln konnten.

Mission Südafrika: DFB-Team mit Showtraining
Sichere Landung bei wunderbarem Winterwetter in Südafrika - für die Nationalelf kann es jetzt so richtig losgehen
© Getty
1/17
Sichere Landung bei wunderbarem Winterwetter in Südafrika - für die Nationalelf kann es jetzt so richtig losgehen
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo.html
Direkt am Abend steht ein öffentliches Training auf dem Programm. Bundestrainer Joachim Löw ist einer der Ersten im Atteridgeville Stadium und begrüßt artig die Fans
© Getty
2/17
Direkt am Abend steht ein öffentliches Training auf dem Programm. Bundestrainer Joachim Löw ist einer der Ersten im Atteridgeville Stadium und begrüßt artig die Fans
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=2.html
Ordnung muss sein - auch beim Training. Südafrikanische Sicherheitskräfte wachen über Fans und Mannschaft
© Getty
3/17
Ordnung muss sein - auch beim Training. Südafrikanische Sicherheitskräfte wachen über Fans und Mannschaft
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=3.html
Im Stadion herrscht schon großer Andrang. Etwa 3500 Zuschauer haben sich versammelt, um den Deutschen zuzuschauen
© Getty
4/17
Im Stadion herrscht schon großer Andrang. Etwa 3500 Zuschauer haben sich versammelt, um den Deutschen zuzuschauen
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=4.html
Auch die Presse aus aller Welt ist zahlreich vertreten - Die asiatischen Kollegen in der Mitte haben schon mal etwas zum Abschreiben mitgebracht
© Getty
5/17
Auch die Presse aus aller Welt ist zahlreich vertreten - Die asiatischen Kollegen in der Mitte haben schon mal etwas zum Abschreiben mitgebracht
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=5.html
Auf geht's! Die Spieler laufen sich warm, während Jogi Löw und Co-Trainer Hansi Flick noch einmal die Trainingseinheit durchsprechen
© Getty
6/17
Auf geht's! Die Spieler laufen sich warm, während Jogi Löw und Co-Trainer Hansi Flick noch einmal die Trainingseinheit durchsprechen
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=6.html
Dann geht's mit Dehn- und Stretchübungen weiter. Lukas Podolski findet sich dabei in der HSV-Gruppe mit Jerome Boateng, Dennis Aogo und Marcell Jansen wieder
© Getty
7/17
Dann geht's mit Dehn- und Stretchübungen weiter. Lukas Podolski findet sich dabei in der HSV-Gruppe mit Jerome Boateng, Dennis Aogo und Marcell Jansen wieder
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=7.html
Die Torhüter trainieren zunächst separat. Manuel Neuer beweist hier seine Gelenkigkeit, während die Sonne langsam hinter den Hügeln um das Stadion verschwindet...
© Getty
8/17
Die Torhüter trainieren zunächst separat. Manuel Neuer beweist hier seine Gelenkigkeit, während die Sonne langsam hinter den Hügeln um das Stadion verschwindet...
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=8.html
... und dem Bundestrainer die gute Sicht auf seine Schützlinge nimmt.
© Getty
9/17
... und dem Bundestrainer die gute Sicht auf seine Schützlinge nimmt.
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=9.html
Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Spielchen auf zwei Tore. Ergebnis: Die Startformation aus dem Bosnien-Spiel verliert gegen das "B-Team" mit 3:5
© Getty
10/17
Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Spielchen auf zwei Tore. Ergebnis: Die Startformation aus dem Bosnien-Spiel verliert gegen das "B-Team" mit 3:5
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=10.html
Flughafen Frankfurt am Sonntagabend: Die Maschine steht bereit. Dieser Airbus A380 flog die deutsche Delegation nach Südafrika
© Getty
11/17
Flughafen Frankfurt am Sonntagabend: Die Maschine steht bereit. Dieser Airbus A380 flog die deutsche Delegation nach Südafrika
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=11.html
Cacau mit Brille: Vor dem Abflug wurde die deutsche Mannschaft von den Fans am Flughafen verabschiedet
© Getty
12/17
Cacau mit Brille: Vor dem Abflug wurde die deutsche Mannschaft von den Fans am Flughafen verabschiedet
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=12.html
Bundestrainer Joachim Löw schreibt noch Autogramme
© Getty
13/17
Bundestrainer Joachim Löw schreibt noch Autogramme
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=13.html
Bastian Schweinsteiger (l.) und Philipp Lahm verabschieden sich im Namen der Mannschaft von den Fans
© Getty
14/17
Bastian Schweinsteiger (l.) und Philipp Lahm verabschieden sich im Namen der Mannschaft von den Fans
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=14.html
Sonderfahrt: Dann geht es mit dem Bus zum Rollfeld - Dennis Aogo scheint keine Flugangst zu haben
© Getty
15/17
Sonderfahrt: Dann geht es mit dem Bus zum Rollfeld - Dennis Aogo scheint keine Flugangst zu haben
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=15.html
Der Rest der Mannschaft folgt: Alles bereit zum einsteigen, Hansi Flick und Oliver Bierhoff marschieren vorne weg
© Getty
16/17
Der Rest der Mannschaft folgt: Alles bereit zum einsteigen, Hansi Flick und Oliver Bierhoff marschieren vorne weg
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=16.html
Ein letztes Gruppenphoto - an dann kann die Reise losgehen: Viel Glück in Südafrika!
© Getty
17/17
Ein letztes Gruppenphoto - an dann kann die Reise losgehen: Viel Glück in Südafrika!
/de/sport/diashows/1006/Fussball/dfb-team/dfb-team-abreise/deutschland-hebt-ab-abreise-wm-suedafrika-joachim-loew-cacau-dennis-aogo,seite=17.html
 

Löw: Klose muss "hart arbeiten"

"Cacau hat gute Länderspiele gezeigt. Mario ist in sehr, sehr guter Form. Er ist so gut, wie ich ihn bei Bayern noch nie gesehen habe", urteilte Löw über die Mitbewerber im Angriff und forderte Klose zugleich auf, "in den kommenden Tagen hart zu arbeiten".

Während Löw aber nach wie vor an Klose glaubt, hat der beste deutsche Torschütze (48) im WM-Aufgebot bei den Fans an Kredit verloren. 77 Prozent sprachen sich in einer ZDF-Umfrage gegen einen Einsatz von Klose aus, nur noch 15 Prozent wollen den Münchner in der Anfangsformation sehen. In einer kicker-Umfrage belegt Klose mit 17,4 Prozent Zustimmung nur Platz drei hinter dem Leverkusener Stefan Kießling (27,5) und dem Münchner Senkrechtstarter Thomas Müller (17,6).

Klose hat Auftakt gegen Australien im Visier

Doch von solchen Umfragewerten will sich der gebürtige Pole nicht aus der Fassung bringen lassen: "Der entscheidende Moment ist das erste WM-Spiel gegen Australien. Daran lasse ich mich sehr gerne messen."

Trotz mangelnder Spielpraxis bei den Bayern und offensichtlicher Krise im DFB-Dress, sieht er sich auf einem guten Weg. "Seit ich im Trainingslager der Nationalmannschaft bin, habe ich täglich zwei Einheiten gemacht und richtig hart gearbeitet. Auch vor und nach den letzten Tests. Diese Partien habe ich deshalb nie wirklich als Maßstab gesehen. Ich bin mitten in der Vorbereitung", sagte Klose, der für sich selbst die Messlatte am Kap der guten Hoffnung sehr hoch gelegt hat.

Klose auf den Spuren von Müller

"Klar ist: Man will sich immer steigern. Deshalb will ich auch jetzt die Marke von fünf Toren möglichst toppen", erklärte Klose, der 2002 und 2006 mit jeweils fünf Toren bester deutscher Schütze war.

Im Blick hat Klose, der seit seinem entscheidendem Tor in der WM-Qualifikation in Russland zum 1:0 im vergangenen Oktober das Vertrauen des Bundestrainers nicht mehr zurückzahlen konnte, auch die Spitze der ewigen WM-Torjägerliste: "Natürlich weiß ich, wer in diesem Ranking ganz oben steht: Ronaldo mit 15 Treffern, Gerd Müller mit 14.

Für mich ist der Rekord von Gerd Müller ohnehin nicht zu knacken, weil er die 14 Tore bei zwei Weltmeisterschaften erzielt hat. Aber natürlich würde ich mich freuen, wenn ich in der WM-Torjägerliste in den vorderen Bereich vorstoßen könnte." Klose ist mit zehn Toren der einzige aktuelle WM-Spieler in der Spitzengruppe.

Kurz vor der WM: Zwei Fragezeichen bleiben

Bilder des Tages - 8. Juni
Das Training der New Zealand Maori. Um ihrer richtigen Rugby-Nationalmannschaft keine Konkurrenz zu machen, spielen sie nur gegen Teams, die in Neuseeland zu Gast sind
© Getty
1/5
Das Training der New Zealand Maori. Um ihrer richtigen Rugby-Nationalmannschaft keine Konkurrenz zu machen, spielen sie nur gegen Teams, die in Neuseeland zu Gast sind
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori.html
Die gefürchteten All Blacks spielen am Wochenende gegen Irland. Den Knäuel, den man auf dem Bild sieht, nennt man auch Training...
© Getty
2/5
Die gefürchteten All Blacks spielen am Wochenende gegen Irland. Den Knäuel, den man auf dem Bild sieht, nennt man auch Training...
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=2.html
Beim MLB-Draft sieht es ein bisschen aus wie in der Schule. "Ruhe jetzt, der Commissioner spricht!" Bud Selig gibt die Picks der ersten Runde bekannt
© Getty
3/5
Beim MLB-Draft sieht es ein bisschen aus wie in der Schule. "Ruhe jetzt, der Commissioner spricht!" Bud Selig gibt die Picks der ersten Runde bekannt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=3.html
"And he is safe!" Cardinals-Third-Baseman Felipe Lopez erreicht die zweite Base, bevor ihn Dodgers-Second-Baseman Blake DeWitt berühren kann
© Getty
4/5
"And he is safe!" Cardinals-Third-Baseman Felipe Lopez erreicht die zweite Base, bevor ihn Dodgers-Second-Baseman Blake DeWitt berühren kann
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=4.html
Die New South Wales Blues machten vielen Kids eine große Freude. Das Top-Cricket-Team aus Sydney besuchte ein Kinderkrankenhaus
© Getty
5/5
Die New South Wales Blues machten vielen Kids eine große Freude. Das Top-Cricket-Team aus Sydney besuchte ein Kinderkrankenhaus
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.