Dienstag, 15.06.2010

DFB-Pressekonferenz in Pretoria

"Wir brauchen uns vor keinem verstecken!"

Das 4:0 gegen Australien hat für Begeisterung gesorgt, doch das DFB-Team bleibt auf dem Teppich. "Wir haben erst den ersten Schritt getan. Wir sind aber noch kein Weltmeister", sagte Thomas Müller bei der Pressekonferenz in Pretoria. Lukas Podolski dagegen sprach sich für einen Verbleib von Joachim Löw aus.

Gute Stimmung bei den Deutschen. Podolski, Müller und Schweinsteiger (v.l.)
© Getty
Gute Stimmung bei den Deutschen. Podolski, Müller und Schweinsteiger (v.l.)

13.20 Uhr: Das war's auch schon wieder! Kurze, knappe und kompakte Pressekonferenz!

13.20 Uhr: Podolski über Löws Vertragssituation: "Es ist nicht meine Aufgabe über Verträge zu sprechen. Wir wollen aber alle mit ihm weitermachen!"

13.18 Uhr: Podolski: "Löw ist ein Trainer, der seit 2005 dabei ist und meinen Weg jahrelang verfolgt. Er hat mir gezeigt, wie man auf den verschiedenen Positionen agieren muss. Und das hat sich gut entwickelt."

13.16 Uhr: Kontakt zu Mark van Bommel: "Mit Badstuber hatte er Kontakt. Ich hatte immer wieder vor, ihn anzurufen, aber ich hab's leider immer wieder vergessen!"

13.15 Uhr: Podolski zu seiner WM-Form: "Ich bin nicht überrascht. Ich habe mich gut vorbereitet, ich hatte gute Gespräche und bisher lief es sehr gut!"

13.14 Uhr: Müller, ob Deutschland mit Jabulani einen Vorteil hat: "Die anderen Mannschaften hatten auch die Möglichkeit, sich auf den Ball einzustellen. Ich würde nicht von einem Vorteil sprechen!"

13.12 Uhr: Müller zu seinem steilen Aufstieg: "Noch ist es mein erstes Jahr. Es ging schon sehr schnell, aber ich habe noch viel vor!"

WM: Deutschland - Australien (Gruppe D)
Der Beweis! Auch die Deutschen tröten, was das Zeug hält. Los geht's zum ersten deutschen Gruppenspiel
© Getty
1/14
Der Beweis! Auch die Deutschen tröten, was das Zeug hält. Los geht's zum ersten deutschen Gruppenspiel
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil.html
Das sind die elf Jungs, die gegen Australien in der Startelf standen, bei der Nationalhymne
© Getty
2/14
Das sind die elf Jungs, die gegen Australien in der Startelf standen, bei der Nationalhymne
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=2.html
Einschwören, heißmachen, eine Einheit bilden: Die Nationalmannschaft kurz vor dem Anstoß
© Getty
3/14
Einschwören, heißmachen, eine Einheit bilden: Die Nationalmannschaft kurz vor dem Anstoß
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=3.html
Traumstart für das DFB-Team! Nach acht Minuten trifft Lukas Podolski nach feiner Vorarbeit von Thomas Müller zum 1:0
© Getty
4/14
Traumstart für das DFB-Team! Nach acht Minuten trifft Lukas Podolski nach feiner Vorarbeit von Thomas Müller zum 1:0
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=4.html
Ein echter Poldi! Der Kölner schreit seinen Jubel über das erste deutsche Tor bei dieser WM heraus
© Getty
5/14
Ein echter Poldi! Der Kölner schreit seinen Jubel über das erste deutsche Tor bei dieser WM heraus
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=5.html
Es dauerte nicht lange, da hatten die Teamkollegen den jubelnden Podolski eingefangen
© Getty
6/14
Es dauerte nicht lange, da hatten die Teamkollegen den jubelnden Podolski eingefangen
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=6.html
Zwischen all die Jubelbilder auch mal was vom Spiel: Hier versucht Richard Garcia (l.) im Duell mit Arne Friedrich und Per Mertesacker (r.) zum Torabschluss zu kommen
© Getty
7/14
Zwischen all die Jubelbilder auch mal was vom Spiel: Hier versucht Richard Garcia (l.) im Duell mit Arne Friedrich und Per Mertesacker (r.) zum Torabschluss zu kommen
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=7.html
Weiter geht's mit den wirklich wichtigen Bildern: Flanke Lahm, Schwarzer springt am Ball vorbei und Ex-Sorgenkind Klose köpft die Kugel zum 2:0 ins Tor
© Getty
8/14
Weiter geht's mit den wirklich wichtigen Bildern: Flanke Lahm, Schwarzer springt am Ball vorbei und Ex-Sorgenkind Klose köpft die Kugel zum 2:0 ins Tor
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=8.html
Khedira freut sich mit dem Torschützen, der hier wohl ein 3:0 tippt - nicht ganz richtig, Miro!
© Getty
9/14
Khedira freut sich mit dem Torschützen, der hier wohl ein 3:0 tippt - nicht ganz richtig, Miro!
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=9.html
Nach dem schnellen Zwei-Tore-Vorsprung war die Erleichterung auch auf der deutschen Bank groß
© Getty
10/14
Nach dem schnellen Zwei-Tore-Vorsprung war die Erleichterung auch auf der deutschen Bank groß
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=10.html
Hochprofessionell verteidigt Arne Friedrich gegen Australiens Tim Cahill (M.), Mertesacker scheint beeindruckt
© Getty
11/14
Hochprofessionell verteidigt Arne Friedrich gegen Australiens Tim Cahill (M.), Mertesacker scheint beeindruckt
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=11.html
Tim Cahill guckt zwar nicht hin, ging aber dennoch nach 56 Minuten mit Rot vom Feld. (Zu) harte Entscheidung allerdings
© Getty
12/14
Tim Cahill guckt zwar nicht hin, ging aber dennoch nach 56 Minuten mit Rot vom Feld. (Zu) harte Entscheidung allerdings
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=12.html
Das 3:0! Thomas Müller wackelt einen Australier aus und schiebt die Kugel erst an den linken Pfosten, dann ins Tor
© Getty
13/14
Das 3:0! Thomas Müller wackelt einen Australier aus und schiebt die Kugel erst an den linken Pfosten, dann ins Tor
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=13.html
Und da ist es, das schnellste Jokertor der WM-Historie. "Helmut" Cacau kam rein, lief sich frei und netze ein - klasse!
© Getty
14/14
Und da ist es, das schnellste Jokertor der WM-Historie. "Helmut" Cacau kam rein, lief sich frei und netze ein - klasse!
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-d/deutschland-australien/loew-klose-mueller-neuer-oezil,seite=14.html
 

13.10 Uhr: Müller zum Vergleich Bayern - DFB: "Es gibt gewisse Parallelen, aber wir haben nicht so viel Spielkontrolle wie beim FC Bayern. Wir haben im Spiel gegen Australien gezeigt, dass wir das aber können."

13.10 Uhr: Müller zu den Chancen: "Wir brauchen uns vor keinem verstecken, aber sind jetzt auch noch nicht Weltmeister. Das können wir nicht sagen!"

13.08 Uhr: Podolski zum frühen Anpfiff des Serbien-Spiels: "Wir sind Profis, wir können jederzeit spielen!"

13.07 Uhr: Podolski zur Offensive: "Wir haben das jahrelang trainiert und das hat sich sehr positiv entwickelt. So müssen wir das in den nächsten Spielen fortsetzen!"

13.05 Uhr: Müller zur Euphorie: "Es ist immer so, dass du der Größte bist, wenn du gewinnst. Wenn wir verlieren, werden wir zerfleischt. Wir haben erst den ersten Schritt getan. Wir sind noch kein Weltmeister!"

13.03 Uhr: Lukas Podolski: "Die Euphorie ist riesig. Sogar größer als 2006!"

13.01 Uhr: Thomas Müller: "Ich bin sehr froh, dass ich der Mannschaft helfen konnte. Aber wir konzentrieren uns jetzt auf Serbien. Das ist eine sehr gefährliche Mannschaft!"

13 Uhr: Herzlich Willkommen zum Live-Ticker! Thomas Müller und Lukas Podolski stehen vor der Presse!

DFB-Team nach dem Australien-Spiel: Raum für Verbesserungen


 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.