DFB-Team

Hrubesch-Elf verpatzt Generalprobe

SID
Mittwoch, 05.05.2010 | 22:18 Uhr
Daniel Ginczek (2. v. l.) spielt bei den Amateuren von Borussia Dortmund
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die deutsche U 19 hat den letzten Test vor der Eliterunde zur EM-Qualifikation gegen Tschechien in Aue mit 2:3 verloren. Für das Team von Horst Hrubesch trafen Cincotta und Ginczek.

Die U-19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben im letzten Testspiel vor der Eliterunde zur EM-Qualifikation Mitte Mai einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Gegen Tschechien unterlag die Mannschaft von DFB-Trainer Horst Hrubesch in Aue 2:3 (1:2). Vor 1123 Zuschauern sorgten Zdenek Folprecht per Elfmeter (5.) und ein Eigentor von Lasse Sobiech (6.) für die schnelle Gästeführung.

Dem Frankfurter Abwehrspieler Stefano Cincotta gelang allerdings noch vor der Pause der Anschlusstreffer (23.).

Im zweiten Durchgang stellte zunächst Ondrej Murin den alten Abstand wieder her (61.). BVB-Stürmer Daniel Ginczek schaffte es nur noch, auf 2:3 zu verkürzen (79.).

U-18-Junioren schlagen Kroatien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung