DFB-Team

Für Lehmann ist Torhüter-Dreikampf offen

SID
Sonntag, 16.05.2010 | 15:53 Uhr
Jens Lehmann wurde 2006 Zweiter bei der Wahl zum Welt-Torhüter
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
MoJetzt
Alle Highlights des Spieltags
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Auch für Jens Lehmann ist nicht klar, wer in Südafrika die Nummer eins im deutschen Tor sein wird. Alle drei Kandidaten bringen für den Ex-Nationaltorwart Vor- und Nachteile mit.

Für Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann ist der Dreikampf um die Position des Stammtorhüters in der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) völlig offen.

Nach Ansicht Lehmanns bringen sowohl Manuel Neuer als auch Tim Wiese sowie Jörg Butt Vor- und Nachteile mit.

"Es ist schwierig, wenn einer komplett unerfahren reingeht. Aber er hat unheimlich viel Potenzial. Die Bayern wollen ihn ja auch verpflichten. Die sehen das auch, wie viel Potenzial Manuel hat. Aber es ist doch normal, dass ein junger Torwart, der erst seine zweite oder dritte Saison spielt, nicht so erfahren sein kann, wie zum Beispiel ein 36-Jähriger", sagte Lehmann über Neuer.

"Löw hat die Entscheidung schon im Kopf"

Zu Wiese meinte Lehmann: "Wiese hat schon Selbstvertrauen und bei ihm ist auch bewundernswert, dass er so von sich überzeugt ist. Ich würde mir das im Training anschauen und vielleicht würde mich als Trainer dann auch Tim Wiese überraschen."

Auch Butt will Lehmann nicht abschreiben: "Wenn Jörg Butt nach einer sehr guten Saison zur Nationalmannschaft reist, kann er sicherlich auch Ansprüche stellen."

Er fügt an: "Aber am Ende steht der Bundestrainer vor dem Problem, was er macht. Und wenn er sagt, er trifft die Entscheidung direkt nach dem Champions League-Finale, dann hat er sie auch jetzt schon im Kopf."

Torwart-Entscheidung erst nach dem CL-Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung