DFB-Team

Zwanziger begrüßt Löws Entscheidungen

SID
Freitag, 28.05.2010 | 21:06 Uhr
Theo Zwanziger begrüßt die Entscheidungen von Joachim Löw
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Theo Zwanziger zeigte sich zufrieden mit den Entscheidungen in der Kapitäns- und Torwartfrage. "Philipp Lahm ist eine Wahl, die ich begrüßen kann", so der DFB-Präsident.

Theo Zwanziger hat die Personalentscheidungen von Bundestrainer Joachim Löw in der Kapitäns- und Torwartfrage begrüßt. "Grundsätzlich ist das die alleinige Entscheidung des Bundestrainers, die ich zu akzeptieren habe. Aber Philipp Lahm ist sicherlich eine Wahl, die ich begrüßen kann. Er ist ein toller junger Mann, der nicht nur gut Fußball spielen kann, sondern auch im sozialen Bereich großes Engagement zeigt", sagte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Auch in der Torwartfrage kann der DFB-Boss die Entscheidung für den Schalker Manuel Neuer nachvollziehen: "Neuer ist ein junger und offensiv ausgerichteter Torwart. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir im vergangenen Jahr U-21-Europameister geworden sind. Nun steht er vor einer neuen großen Herausforderung."

Löw: "Lahm wichtiger Ansprechspartner"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung