Mittwoch, 26.05.2010

DFB-Pressekonferenz

DFB-PK mit Cacau

Während Christian Träsch die Heimreise antreten musste, sind die Spieler des FC Bayern München nach dem verlorenen Champions-League-Finale inzwischen in Südtirol eingetroffen. In welcher Verfassung sie sind und ob sie gleich voll ins Training einsteigen, wird sicher auch Thema auf der Pressekonferenz am Mittwoch sein. Wir sind mit dem LIVE TICKER dabei.

Cacau ist Ersatzkandidat für Holger Badstuber und Thomas Müller bei der heutigen PK
© Getty
Cacau ist Ersatzkandidat für Holger Badstuber und Thomas Müller bei der heutigen PK

13.30 Uhr: Diese Informationsflut will erstmal verarbeitet werden, die Pressekonferenz ist beendet. Morgen geht es dann wieder um 12.15 Uhr mit den DFB-Neuigkeiten weiter. Einen schönen Mittag noch.

13.29 Uhr: Cacau zum Schlachtruf der Deutschen: "Ich kann da nichts zu sagen, weil das auf Englisch ist und mein Englisch ist sehr schlecht.

13.28 Uhr: Jetzt wird Cacau auch noch gefragt, ob er Freude am Radfahren hat: "Mir macht das sehr viel Spaß, obwohl ich zugeben muss, dass ich keine Bergziege bin. Ich bin da sehr langsam."

13.25 Uhr: Vor der Unglücksserie des DFB hat er keine Angst: "Ich denke, dass kann überall passieren. Man ist nicht verschont von den Sachen, die immer passieren. Man hofft natürlich, dass nichts passiert, aber ich ziehe mich da nicht zurück, sonst passiert das immer am ehesten." Zur Verletzung von Thomas Müller kann er nichts sagen.

13.24 Uhr: Cacau zum WM-Finale 2002: "Sie wollen mich in eine Bredouille bringen. Ich war damals gerade zwei Jahre in Deutschland, aber ich war für Brasilien."

13.23 Uhr: Auf die Frage hin, wie er seine Chancen auf die Startelf sieht: "Ich arbeite sehr hart und intensiv, um zu spielen. Ob von Anfang an oder als Einwechselspieler liegt nicht in meiner Macht. Aber wenn man dabei ist, will man auch seinen Teil dazu beitragen."

13.21 Uhr: "Wir haben da keine Informationen und wurden noch nicht auf die WM-Gegner vorbereitet," antwortet er auf die Frage nach seinem Wissen zur australischen Nationalmannschaft.

13.20 Uhr: Cacau weiß noch nicht, wer im Tor steht und wer die Kapitänsbinde trägt: "Wir wissen da noch nichts und wie der Ablauf sein wird."

13.18 Uhr: Cacau hat scheinbar Probleme mit den spontanen Urinproben: "Ich kann das nicht so einfach. Ich muss da immer viel trinken und das ist dann unangenehm. Wenn ich nach Hause fahre, muss ich dann manchmal anhalten."

13.17 Uhr: Der Stuttgarter Stürmer kennt sich gut aus mit Dopingkontrollen: "Ich musste in den letzten sechs Monaten mindestens fünf mal zur Doping-Kontrolle."

13.16 Uhr: Cacau über die Reaktionen aus seiner brasilianischen Heimat zu seiner WM-Nominierung: "Es gibt sehr viele Reaktionen. Ich bekomme ständig E-mails von Schulfreunden, die sich freuen, dass ich mit dabei bin und die mir eine gute WM wünschen. Die können sich jetzt mit Deutschland gut identifizieren. Die sind viel nervöser als ich. Ich telefoniere auch oft mit meiner Mutter und meinen Brüdern. Das ist etwas einmaliges für mich und mein Umfeld."

13.15 Uhr: Cacau freut sich über das schöne Wetter in Südtirol.

13.11 Uhr: Der Ersatzkandidat für Holger Badstuber und Thomas Müller ist Cacau. Er hat soeben Platz genommen.

12.35 Uhr: Das war dann wohl die kürzeste Pressekonferenz aller Zeiten. Wann und mit welcher Besetzung die PK heute fortgesetzt wird, ist momentan noch unklar. Wir werden natürlich live berichten.

12.33 Uhr: Thomas Müller hat sich bei seinem ersten Trainingstag in Eppan gleich verletzt! Bei einem Sturz vom Mountainbike erlitt er Schürfwunden an den Knien und eine Platzwunde am Kinn.

12.32 Uhr: Stenger verkündet, dass aktuell eine unangemeldete Dopingkontrolle der NADA bei 14 Nationalspielern stattfindet. Namen möchte er nicht nennen.

12.32 Uhr: Der DFB-Mediendirektor Harald Stenger hat Platz genommen.

12.24 Uhr: Manuel Neuer absolviert heute Torwarttraining mit Theraband und hält den Kasten mit Glanzparaden sauber. Stefan Rommel, unser Mann vor Ort, ist beeindruckt.

12.20 Uhr: Heute ist Kurzpasstraining im DFB-Lager angesagt. Die Presse darf zuschauen.

12.15 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen aus Eppan in Südtirol zur Pressekonferenz mit den Bayern-Youngsters Holger Badstuber und Thomas Müller.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.