Samstag, 29.05.2010

WM-Test: Ungarn - Deutschland

Löws letzte Casting-Runde

Das Testspiel gegen Ungarn (19.45 Uhr im LIVE-TICKER) soll Bundestrainer Joachim Löw letzte Erkenntnisse vor der endgültigen Kadernominierung für die WM-Endrunde in Südafrika liefern. Für einige Spieler geht es dabei um sehr viel. Ein Bayern-Spieler steht auf der Kippe.

Joachim Löws Vertrag beim DFB läuft nach der WM aus
© Getty
Joachim Löws Vertrag beim DFB läuft nach der WM aus

Aufstellung:

Neuer - Boateng, Mertesacker, Friedrich, Westermann - Khedira, Kroos - Trochowski, Özil - Podolski, Klose

Ursprünglich war die Reise nach Budapest als kleines Dankeschön an das ungarische Volk geplant. 20 Jahre nach dem Mauerfall wollte der DFB auf Bitten der Bundesregierung ein Zeichen setzen und die Anstrengungen der Ungarn damals würdigen.

Geplant war das Spiel demnach für 2009, aus Termingründen wurde es um ein Jahr verschoben - und ist jetzt vom netten Freundschaftsspiel mit Kuschelcharakter für die deutsche Mannschaft und Bundestrainer Joachim Löw zu einer ungemein wichtigen Standortbestimmung mutiert.

Wenn Deutschland heute Abend im Budapester Stadion Ferenc Puskas auf Ungarn trifft, dann geht es um weit mehr als den netten Austausch von Gefälligkeiten und ein paar Wimpeln.

"Ich will Dinge umgesetzt sehen"

Für einige der deutschen Spieler geht es um ihr Ticket nach Südafrika und für den Bundestrainer darum, aus 90 der letzten 180 Testspielminuten wichtige und im Prinzip längst überfällige Erkenntnisse zu gewinnen.

"Ich will gegen Ungarn die Dinge umgesetzt sehen, die wir fordern", sagt Löw in einem rauen Ton. "Ich weiß, was ich von den einzelnen Positionen erwarte."

Vor allem aber will der Bundestrainer auch Leistung von den Kandidaten sehen, die in seinen Planungen noch keinen festen Platz haben. Am kommenden Dienstag um 12 Uhr endet die Frist der FIFA, dann muss Löw dem Weltverband die endgültigen 23 WM-Fahrer mitteilen.

Streichkandidaten noch nicht im Kopf

Momentan besteht der Kader noch aus 25 Spielern, zwei von ihnen müssen am Dienstag die Koffer packen und aus dem Trainingslager in Eppan/Südtirol abreisen. Offenbar hat der Bundestrainer seine Entscheidung bezüglich der Streichkandidaten noch nicht final getroffen. Im Gegenteil.

"Ich habe die zwei Spieler noch nicht im Kopf. Das Ungarn-Spiel wird wichtige Erkenntnisse liefern. Allerdings kann ich die Partie nicht vollumfänglich nutzen. Ich will aber zwischen der 45. oder 65. Minute auch noch einige Experimente wagen."

Die Nationalmannschaft in Südtirol (21.5. - 2.6.)
TAG 12: Nico Rosberg zu Besuch im Trainingslager: Der Formel-1-Star beim Daddeln mit Poldolski. Zumindest in Sachen Schuhwerk liegt er auch knapp vorne
© ges-sportfoto
1/46
TAG 12: Nico Rosberg zu Besuch im Trainingslager: Der Formel-1-Star beim Daddeln mit Poldolski. Zumindest in Sachen Schuhwerk liegt er auch knapp vorne
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese.html
Kurzes Händeschütteln mit Philipp Lahm: Jörg Butt im Hintergrund ist noch ziemlich skeptisch
© ges-sportfoto
2/46
Kurzes Händeschütteln mit Philipp Lahm: Jörg Butt im Hintergrund ist noch ziemlich skeptisch
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=2.html
Weitaus herzlicher ist da der Bundestrainer - Jogi Löw im angeregten Smalltalk mit Nico Rosberg
© ges-sportfoto
3/46
Weitaus herzlicher ist da der Bundestrainer - Jogi Löw im angeregten Smalltalk mit Nico Rosberg
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=3.html
Der Chef spricht, die Spieler hören gespannt zu: Joachim Löw mit den neuesten Trainingsanweisungen
© Getty
4/46
Der Chef spricht, die Spieler hören gespannt zu: Joachim Löw mit den neuesten Trainingsanweisungen
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=4.html
Der Kapitän geht voran: Philipp Lahm im Training, Trochowski und Cacau schauen zu
© Getty
5/46
Der Kapitän geht voran: Philipp Lahm im Training, Trochowski und Cacau schauen zu
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=5.html
Manuel Neuer neben dem umstrittenen WM-Ball Jabulani. So groß wird die Kugel bei der WM allerdings nicht sein...
© Getty
6/46
Manuel Neuer neben dem umstrittenen WM-Ball Jabulani. So groß wird die Kugel bei der WM allerdings nicht sein...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=6.html
Das ist der offizielle WM-Mannschaftsbus der Nationalelf, hier vor dem Teamhotel
© Getty
7/46
Das ist der offizielle WM-Mannschaftsbus der Nationalelf, hier vor dem Teamhotel
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=7.html
So sieht es im Bus aus. Sieht ziemlich modern aus, was DFB-Partner Mercedes Benz da anbietet
© Getty
8/46
So sieht es im Bus aus. Sieht ziemlich modern aus, was DFB-Partner Mercedes Benz da anbietet
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=8.html
TAG 8: Das gesamte deutsche Team gönnte sich einen Kinobesuch. Auf dem Programm stand der Film Invictus
© ges-sportfoto
9/46
TAG 8: Das gesamte deutsche Team gönnte sich einen Kinobesuch. Auf dem Programm stand der Film Invictus
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=9.html
Der Bundestrainer in Vorfreude und ganz lässig. Marcell Jansen (l.) scheint etwas skeptischer
© ges-sportfoto
10/46
Der Bundestrainer in Vorfreude und ganz lässig. Marcell Jansen (l.) scheint etwas skeptischer
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=10.html
Bevor es los ging, verewigten sich unsere Jungs noch auf einem Filmplakat
© ges-sportfoto
11/46
Bevor es los ging, verewigten sich unsere Jungs noch auf einem Filmplakat
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=11.html
Dann ging's aber los. Gespannt und mit Popcorn und Getränken ausgestattet, machten es sich die Nationalspieler gemütlich
© ges-sportfoto
12/46
Dann ging's aber los. Gespannt und mit Popcorn und Getränken ausgestattet, machten es sich die Nationalspieler gemütlich
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=12.html
TAG 7: Auf Einladung von Joachim Löw berichtete Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner über seine Taten...
© ges-sportfoto
13/46
TAG 7: Auf Einladung von Joachim Löw berichtete Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner über seine Taten...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=13.html
...und die Mannschaft hörte gespannt zu
© ges-sportfoto
14/46
...und die Mannschaft hörte gespannt zu
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=14.html
Zum Dank bekam er ein Trikot mit allen Unterschriften
© ges-sportfoto
15/46
Zum Dank bekam er ein Trikot mit allen Unterschriften
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=15.html
Thomas Müller ist sichtlich gezeichnet von seinem Fahrradsturz - die Verletzungen sind zum Glück aber nur oberflächlicher Natur
© Getty
16/46
Thomas Müller ist sichtlich gezeichnet von seinem Fahrradsturz - die Verletzungen sind zum Glück aber nur oberflächlicher Natur
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=16.html
Die Mannschaft trainierte konzentriert unter der Aufsicht von Joachim Löw
© Getty
17/46
Die Mannschaft trainierte konzentriert unter der Aufsicht von Joachim Löw
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=17.html
TAG 6: Die letzten Bayern-Spieler treffen ein. Bastian Schweinsteiger mit Sonnenbrille modisch optimal ausgestattet
© ges-sportfoto
18/46
TAG 6: Die letzten Bayern-Spieler treffen ein. Bastian Schweinsteiger mit Sonnenbrille modisch optimal ausgestattet
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=18.html
Philipp Lahm gibt sich trotz der Champions-League-Niederlage freundlich. Er wird nach dem Ausfall von Michael Ballack mehr Verantwortung übernehmen
© ges-sportfoto
19/46
Philipp Lahm gibt sich trotz der Champions-League-Niederlage freundlich. Er wird nach dem Ausfall von Michael Ballack mehr Verantwortung übernehmen
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=19.html
Hunderte Autogrammjäger warten im Hintergrund, aber niemand kommt Jörg Butt bei der Ankunft im Mannschaftsquartier so nah wie der Fotograf
© ges-sportfoto
20/46
Hunderte Autogrammjäger warten im Hintergrund, aber niemand kommt Jörg Butt bei der Ankunft im Mannschaftsquartier so nah wie der Fotograf
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=20.html
TAG 5: Am Dienstag stießen endlich auch die ersten Bayern zur Nationalmannschaft. Hier Thomas Müller (l.) und Miroslav Klose
© Getty
21/46
TAG 5: Am Dienstag stießen endlich auch die ersten Bayern zur Nationalmannschaft. Hier Thomas Müller (l.) und Miroslav Klose
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=21.html
Auch Holger Badstuber (l.) und Mario Gomez kamen trotz der Niederlage im CL-Finale gut gelaunt im Team-Hotel an
© Getty
22/46
Auch Holger Badstuber (l.) und Mario Gomez kamen trotz der Niederlage im CL-Finale gut gelaunt im Team-Hotel an
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=22.html
Der Rest der Truppe machte sich am Vormittag auf eine Radtour. Hier präsentiert Tim Wiese sein Mountainbike-Outfit
© Getty
23/46
Der Rest der Truppe machte sich am Vormittag auf eine Radtour. Hier präsentiert Tim Wiese sein Mountainbike-Outfit
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=23.html
Jogi Löw (rechts) und Urs Siegenthaler machten auf dem Rad ebenfalls eine gute Figur. Vorbildlich: Immer Helme tragen!
© Getty
24/46
Jogi Löw (rechts) und Urs Siegenthaler machten auf dem Rad ebenfalls eine gute Figur. Vorbildlich: Immer Helme tragen!
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=24.html
Lukas Podolski war auch am fünften Tag für einen kleinen Spaß zu haben und posierte vor dem Team-Bus
© Getty
25/46
Lukas Podolski war auch am fünften Tag für einen kleinen Spaß zu haben und posierte vor dem Team-Bus
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=25.html
TAG 4: Der nächste Schock am Montag - Christian Träsch knickt im Trainingsspiel gegen einen Drittligisten um...
© Getty
26/46
TAG 4: Der nächste Schock am Montag - Christian Träsch knickt im Trainingsspiel gegen einen Drittligisten um...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=26.html
...und wusste selbst gleich: "Das sieht nicht gut aus!" Da konnten selbst die hervorragenden DFB-Ärzte nicht mehr viel machen
© Getty
27/46
...und wusste selbst gleich: "Das sieht nicht gut aus!" Da konnten selbst die hervorragenden DFB-Ärzte nicht mehr viel machen
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=27.html
Co-Trainer Flick versuchte, Träsch zu trösten. Am Dienstag gab es dann Gewissheit: Der Stuttgarter wird die WM verpassen
© Getty
28/46
Co-Trainer Flick versuchte, Träsch zu trösten. Am Dienstag gab es dann Gewissheit: Der Stuttgarter wird die WM verpassen
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=28.html
TAG 3: Auch am dritten Tag des DFB-Trainingslagers in Südtirol wurde geackert. Hier Toni Kroos und der Kampf mit dem Trainingsschlitten
© ges-sportfoto
29/46
TAG 3: Auch am dritten Tag des DFB-Trainingslagers in Südtirol wurde geackert. Hier Toni Kroos und der Kampf mit dem Trainingsschlitten
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=29.html
Und hoch das Bein! Besonders engagiert bei dieser Übung: Jerome Boateng (2. v. r.)
© ges-sportfoto
30/46
Und hoch das Bein! Besonders engagiert bei dieser Übung: Jerome Boateng (2. v. r.)
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=30.html
Auch Mesut Özil (r.) zeigte sich konzentriert. Hier wurde der "Robo-Dance" a la Peter Crouch trainiert
© ges-sportfoto
31/46
Auch Mesut Özil (r.) zeigte sich konzentriert. Hier wurde der "Robo-Dance" a la Peter Crouch trainiert
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=31.html
In der Pause gönnen sich Mesut Özil, Toni Kroos und Marcell Jansen einen großen Schluck Wasser aus dem Plastikbecher
© ges-sportfoto
32/46
In der Pause gönnen sich Mesut Özil, Toni Kroos und Marcell Jansen einen großen Schluck Wasser aus dem Plastikbecher
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=32.html
Bei Temperaturen um 26 Grad muss auch mal der Kopf ein wenig gekühlt werden
© ges-sportfoto
33/46
Bei Temperaturen um 26 Grad muss auch mal der Kopf ein wenig gekühlt werden
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=33.html
Per Mertesacker und Jerome Boateng werden von den beiden Keepern Manuel Neuer und Tim Wiese zurückgehalten
© ges-sportfoto
34/46
Per Mertesacker und Jerome Boateng werden von den beiden Keepern Manuel Neuer und Tim Wiese zurückgehalten
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=34.html
Keeper unter sich: Tim Wiese (l.) und Torwarttrainer Andi Köpke. Im Vordergrund dehnt sich Manuel Neuer
© Getty
35/46
Keeper unter sich: Tim Wiese (l.) und Torwarttrainer Andi Köpke. Im Vordergrund dehnt sich Manuel Neuer
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=35.html
Am Sonntag zu Gast: Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner. Der 65-Jährige hielt vor gesammelter Mannschaft einen Vortrag. Ob das hilft?
© ges-sportfoto
36/46
Am Sonntag zu Gast: Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner. Der 65-Jährige hielt vor gesammelter Mannschaft einen Vortrag. Ob das hilft?
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=36.html
TAG 2: Wie schon 1990 bezieht das DFB-Team in Südtirol das letzte Trainingslager vor der WM. Ein gutes Omen?
© Getty
37/46
TAG 2: Wie schon 1990 bezieht das DFB-Team in Südtirol das letzte Trainingslager vor der WM. Ein gutes Omen?
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=37.html
Training bei strahlendem Sonnenschein - es gibt schlechtere Arbeitsplätze für die zahlreich vorhandenen Journalisten
© Getty
38/46
Training bei strahlendem Sonnenschein - es gibt schlechtere Arbeitsplätze für die zahlreich vorhandenen Journalisten
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=38.html
"Alle zum Trainer!" - Joachim Löw versammelt seine Mannen um sich und verkündet den Trainingsplan für den Tag
© Getty
39/46
"Alle zum Trainer!" - Joachim Löw versammelt seine Mannen um sich und verkündet den Trainingsplan für den Tag
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=39.html
Fliiiiiiiieg, Tim! Der Ball landet trotzdem im Tor. So wird das nichts mit dem Stammplatz bei der WM
© Getty
40/46
Fliiiiiiiieg, Tim! Der Ball landet trotzdem im Tor. So wird das nichts mit dem Stammplatz bei der WM
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=40.html
Na, das sieht doch schon besser aus! Tim Wiese jongliert locker lässig mit dem Ball - und das auch noch liegend
© Getty
41/46
Na, das sieht doch schon besser aus! Tim Wiese jongliert locker lässig mit dem Ball - und das auch noch liegend
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=41.html
Gut geschwungen. Leider die falsche Sportart, Herr Podolski. Scheinen aber Spaß zu haben, die Herren des DFB-Teams
© Getty
42/46
Gut geschwungen. Leider die falsche Sportart, Herr Podolski. Scheinen aber Spaß zu haben, die Herren des DFB-Teams
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=42.html
Bremens Mesut Özil zeigt ebenfalls, was er kann. Sein Platz im Kader war auch vor der Aktion unumstritten
© Getty
43/46
Bremens Mesut Özil zeigt ebenfalls, was er kann. Sein Platz im Kader war auch vor der Aktion unumstritten
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=43.html
Bei der Ballack-Vertretung legt der Chef selbst Hand an. Sami Khedira (r.) im Zweikampf mit Bundestrainer Jogi Löw
© Getty
44/46
Bei der Ballack-Vertretung legt der Chef selbst Hand an. Sami Khedira (r.) im Zweikampf mit Bundestrainer Jogi Löw
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=44.html
TAG 1: Nach dem Regenerationstrainingslager auf Sizilien steht das "echte" Trainingslager in Südtirol an. Löws Truppe kam gut an
© Getty
45/46
TAG 1: Nach dem Regenerationstrainingslager auf Sizilien steht das "echte" Trainingslager in Südtirol an. Löws Truppe kam gut an
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=45.html
Stuttgarts Sami Khedira verlässt die DFB-Maschine. Auf ihn wird es bei der WM nach Ballacks Verletzung mit ankommen...
© Getty
46/46
Stuttgarts Sami Khedira verlässt die DFB-Maschine. Auf ihn wird es bei der WM nach Ballacks Verletzung mit ankommen...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/dfb-team/suedtirol-wm-vorbereitung/dfb-team-wm-vorbereitung-in-suedtirol-joachim-loew-lukas-podolski-tim-wiese,seite=46.html
 

Zwei Spielsysteme?

Zum Beispiel ließ Löw durchklingen, dass er in Budapest zwei Spielsysteme testen will. In Frage kommt das 4-2-3-1, das Löw auch für die Spiele bei der WM bevorzugt und das traditionelle 4-4-2 der deutschen Mannschaft.

"Ich brauche Spielertypen, die flexibel sind und beides spielen können", sagt Löw. Dabei wird er auf die vier Bayern-Spieler Jörg Butt, Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Thomas Müller aber verzichten.

"Sie sollen in Südtirol bleiben und dort Extraschichten machen. Die Integration von Lahm und Schweinsteiger in die Mannschaft wird keine Probleme bereiten." Butt als dritter Torhüter und Müller als Option für die Rolle des Jokers stehen bei Löw eh nicht an erster Stelle.

Badstuber muss zittern

Dabei ist dagegen Holger Badstuber. Doch obwohl sich der Youngster auf der Pressekonferenz am Donnerstag noch sehr zuversichtlich im Hinblick auf seine Südafrika-Nominierung gezeigt hatte, verdichten sich die Anzeichen, dass der Bayer einer der beiden Streichkandidaten sein könnte.

Wahrscheinlich wird Badstuber heute zu seinem Länderspieldebüt kommen. Die paar Minuten von Budapest werden aber nicht über Badstubers Nominierung entscheiden. Sollte sich keiner der restlichen Innenverteidigerkandidaten verletzten, hat der Münchener die schlechtesten Karten.

Jansen: Fit oder raus

Klar umrissen ist dagegen das Schicksal von Marcell Jansen. Der Hamburger wirkte im Training fit und voll belastbar. Trotzdem sitzt er gegen die Ungarn zunächst nur auf der Bank.

"Für Marcell ist es wohl besser, erst später in das Spiel zu kommen. Dann wird es aber wichtig sein zu testen, ob er unter Wettkampfbelastung funktioniert." Mit anderen Worten: Wenn Jansens Syndesmoseband nicht durchhält, sind seine WM-Chancen dahin. "Wir müssen schauen, ob er fit genug für ein Turnier mit großer Intensität ist", so Löw.

Sollte der für die linke Verteidigerposition eingeplante Jansen nicht mehr rechtzeitig fit werden, steigen im Gegenzug die Chancen von Dennis Aogo - und Holger Badstuber wieder.

Die deutschen WM-Torhüter: Turek, Maier, Neuer
Der Kampf um die Nummer eins im deutschen Tor war immer hart. Die deutschen WM-Torhüter seit 1954
© Imago
1/16
Der Kampf um die Nummer eins im deutschen Tor war immer hart. Die deutschen WM-Torhüter seit 1954
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer.html
1934 stand Willibald Kreß im Tor, 1938 Rudolf Raftl. Das erste Bild gibt's aber von Toni Turek, dem WM-Keeper von 1954. In seinen Händen ein Bild der Helden von Bern
© Imago
2/16
1934 stand Willibald Kreß im Tor, 1938 Rudolf Raftl. Das erste Bild gibt's aber von Toni Turek, dem WM-Keeper von 1954. In seinen Händen ein Bild der Helden von Bern
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=2.html
Tureks Nachfolger war Fritz Herkenrath. Er stand 1958 in Schweden zwischen den Pfosten
© Imago
3/16
Tureks Nachfolger war Fritz Herkenrath. Er stand 1958 in Schweden zwischen den Pfosten
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=3.html
Bei der missglückten WM 1962 in Chile hütete Wolfgang Fahrian das deutsche Tor. Ob's an den Gartenhandschuhen lag?
© Imago
4/16
Bei der missglückten WM 1962 in Chile hütete Wolfgang Fahrian das deutsche Tor. Ob's an den Gartenhandschuhen lag?
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=4.html
Im Finale von Wembley 1966 musste Hans Tilkowski das umstrittenste Tor aller Zeiten hinnehmen
© Imago
5/16
Im Finale von Wembley 1966 musste Hans Tilkowski das umstrittenste Tor aller Zeiten hinnehmen
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=5.html
Sepp Maier ist der einzige deutsche Torhüter, der bei drei Weltmeisterschaften im Kasten stand. 1970 kassierte er im Jahrhundertspiel gegen Italien vier Stück
© Imago
6/16
Sepp Maier ist der einzige deutsche Torhüter, der bei drei Weltmeisterschaften im Kasten stand. 1970 kassierte er im Jahrhundertspiel gegen Italien vier Stück
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=6.html
1974 holte Maier in München an der Seite von Kapitän Franz Beckenbauer den WM-Titel
© Getty
7/16
1974 holte Maier in München an der Seite von Kapitän Franz Beckenbauer den WM-Titel
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=7.html
In Argentinien erlebte Maier mit der DFB-Elf eine der bittersten Stunden der Nationalmannschaftsgeschichte: das 2:3 gegen Österreich, die Schmach von Cordoba
© Imago
8/16
In Argentinien erlebte Maier mit der DFB-Elf eine der bittersten Stunden der Nationalmannschaftsgeschichte: das 2:3 gegen Österreich, die Schmach von Cordoba
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=8.html
Toni Schumacher hinterließ 1982 bei der WM in Spanien einen bleibenden Eindruck, als er den Franzosen Patrick Battiston niederstreckte
© Imago
9/16
Toni Schumacher hinterließ 1982 bei der WM in Spanien einen bleibenden Eindruck, als er den Franzosen Patrick Battiston niederstreckte
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=9.html
1986 bekam auch Diego Maradona die Kompromisslosigkeit von Schumacher zu spüren. Geholfen hat es nichts. Argentinien wurde trotzdem Weltmeister
© Imago
10/16
1986 bekam auch Diego Maradona die Kompromisslosigkeit von Schumacher zu spüren. Geholfen hat es nichts. Argentinien wurde trotzdem Weltmeister
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=10.html
Bodo Illgner wurde bei seiner ersten WM 1990 in Italien im Halbfinale zum Helden. Er hielt gegen Pearce, Waddle schoss drüber
© Getty
11/16
Bodo Illgner wurde bei seiner ersten WM 1990 in Italien im Halbfinale zum Helden. Er hielt gegen Pearce, Waddle schoss drüber
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=11.html
1994 konnte sich Illgner auch noch so lang machen. Den Kopfball von Letschkow konnte er nicht halten. Aus im Viertelfinale
© Getty
12/16
1994 konnte sich Illgner auch noch so lang machen. Den Kopfball von Letschkow konnte er nicht halten. Aus im Viertelfinale
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=12.html
Auch mit Andreas Köpke im Tor scheiterten die Deutschen bei der WM 1998 in Frankreich im Viertelfinale. Diesmal an Kroatien
© Getty
13/16
Auch mit Andreas Köpke im Tor scheiterten die Deutschen bei der WM 1998 in Frankreich im Viertelfinale. Diesmal an Kroatien
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=13.html
2002 führte der Titan Oliver Kahn Deutschland praktisch alleine ins Finale, wo er aber folgenschwer patzte
© Getty
14/16
2002 führte der Titan Oliver Kahn Deutschland praktisch alleine ins Finale, wo er aber folgenschwer patzte
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=14.html
Jens Lehmann durfte sich bei der Heim-WM 2006 nach zwei gehaltenen Elfmetern im Viertelfinale feiern lassen
© Getty
15/16
Jens Lehmann durfte sich bei der Heim-WM 2006 nach zwei gehaltenen Elfmetern im Viertelfinale feiern lassen
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=15.html
Bei der WM in Südafrika stand Manuel Neuer im Tor und führte das DFB-Team mit starken Leistungen auf Platz drei
© Getty
16/16
Bei der WM in Südafrika stand Manuel Neuer im Tor und führte das DFB-Team mit starken Leistungen auf Platz drei
/de/sport/diashows/deutschland-nationalmannschaft-wm-torhueter/turek-herkenrath-fahrian-tilkowski-maier-schumacher-illgner-koepke-kahn-lehmann-neuer,seite=16.html
 

Neuer erstmals als Nummer eins

Für Manuel Neuer wird sein viertes Länderspiel das bisher wichtigste seiner jungen Länderspielkarriere. Der Schalker geht erstmals als Nummer eins in eine Partie, alle Augen werden auf den 24-Jährigen gerichtet sein.

Ebenso wie auf Sami Khedira. Der Stuttgarter wird in Abwesenheit von Schweinsteiger die zentrale Figur in der Spielgestaltung sein und eine Art Ballack-Ersatz - und das ebenfalls ins einem erst vierten Länderspiel.

Immerhin geht Khedira selbstbewusst an die Aufgabe. "Es macht mir Spaß, Bälle zu erobern und dann schnell umzuschalten. Ich will vornweg marschieren, das Spiel gestalten und meine Mitspieler mitreißen."

Klose braucht Spielpraxis

Im Sturm setzt Löw im 4-2-3-1 auf Miroslav Klose. Den Münchener braucht der Bundestrainer trotz nur drei Ligatoren in dieser Saison mehr denn je. "Miro hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Deshalb ist es jetzt unsere Aufgabe, ihn auf den Leistungsstand zu bringen, mit dem er uns helfen kann." Deshalb wird Klose wohl 90 Minuten durchspielen.

Die ungelösten Personalfragen drängen dabei das eigentliche Kernproblem Löws in der Vorbereitung in den Hintergrund. Die Stammformation wird sich auch im vorletzten Test vor der WM unter Wettkampfbedingungen nur begrenzt einspielen können. Dazu fehlen in Lahm und Schweinsteiger zwei zu zentrale Figuren.

Also wird sich Löw seine Wunschelf in den Trainingseinheiten und im abschließenden Spiel gegen Bosnien am kommenden Donnerstag zurechtbasteln müssen. "Wir werden uns hauptsächlich im Training einspielen", sagt Löw.

Selbst der vorletzte Test gegen die Ungarn heute Abend hat im Hinblick auf die Elf, die am 13. Juni gegen Australien ins erste WM-Spiel geschickt wird, also nur bedingt Aussagekraft.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Ungarn: Kiraly - Bodnar, Vanczak, Juhasz, Bodor - Szelesi, Vadoc - Huszti, Koman, Dzsudzsak - Torghelle

Deutschland: Neuer - Boateng (Beck), Mertesacker, Tasci, Aogo - Khedira, Westermann - Kroos, Özil, Podolski - Klose

Schiedsrichter: Rizzoli (Italien)

Neuer ist die Nummer 1!

Für SPOX in Eppan: Stefan Rommel

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.