DFB-Team

Hinkel hat WM noch nicht abgeschrieben

SID
Freitag, 23.04.2010 | 14:12 Uhr
Andreas Hinkel absolvierte bisher 21 Länderspiele für Deutschland
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Verteidiger Andreas Hinkel von Celtic Glasgow sieht sich im Gerangel um die WM-Tickets nicht außen vor. "Ich denke, dass im Moment noch eine kleine Chance besteht, dabei zu sein."

Abwehrspieler Andreas Hinkel vom schottischen Renommierklub Celtic Glasgow macht sich noch leise Hoffnungen, auf den Zug zur WM nach Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) aufspringen zu können.

"Ich würde gerne spielen und bin immer stolz, wenn ich für die Nationalmannschaft nominiert werde. Ich denke, dass im Moment noch eine kleine Chance besteht, dabei zu sein. Eine sehr kleine Chance allerdings", sagte der 28 Jahre alte Ex-Stuttgarter.

Hinkel hat seit 2003 21 Länderspiele bestritten. Im September 2008 gab er nach drei Jahren Pause beim WM-Qualifikationsspiel in Finnland (3:3) sein Comeback in der DFB-Elf.

Keine Nominierung seit Juni 2009

Bis Juni 2009 bestritt er noch drei weitere Länderspiele, seitdem kam er allerdings unter Bundestrainer Joachim Löw nicht mehr zum Einsatz.

Hinkel ist noch bis 2011 an Celtic gebunden, kann sich aber durchaus vorstellen, noch länger in Schottland zu bleiben. "Im Fußball weiß man ja nie, aber ich fühle mich hier sehr wohl. Es ist noch ein Jahr hin, aber derzeit bin ich hier ganz zufrieden", sagte Hinkel.

Der Defensivspezialist war im Januar 2008 vom FC Sevilla auf die Insel gewechselt, wo er in dieser Saison in 26 der 33 Ligaspiele in der Startelf stand.

Simon Rolfes hakt WM-Teilnahme ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung