DFB-Team

Per Jungfernflug im A380 zur WM

SID
Dienstag, 06.04.2010 | 13:12 Uhr
Bei der WM 2006 wurden die Nasen der Flugzeuge als Fußball gestaltet
© Imago
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Das Geheimnis ist gelüftet: Die Nationalmannschaft um Kapitän Michael Ballack bei ihrer Reise zur WM nach Südafrika am 6. Juni den Jungfernflug des neuen Lufthansa-Airbus A380 bestreiten.

Das größte Passagier-Flugzeug der Welt hat längst Kult-Status und sollte ursprünglich im Mai erstmals im Liniendienst eingesetzt werden.

Im Sinne einer medienwirksamen Präsentation wurde der Termin nun aber auf Anfang Juni verschoben, damit die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) als Flaggschiff der A380-Kampagne dienen kann.

Fans begleiten das Team auf dem Flug

Die Nationalspieler dürfen bei der Reise mit dem vierstrahligen Großraumflugzeug nach Johannesburg mit deutlich weniger Lärm in den Kabinen und sanfteren Flugbewegungen rechnen.

Das Team wird von zahlreichen Fans begleitet, die unter dem Motto "Der 12. Mann" bis zum 31. März für einen Preis von 1444 Euro einen Platz für den Flug nach Südafrika buchen konnten.

Dass die Anhänger nun an einem Jungfernflug teilnehmen werden, dürfte die Vorfreude noch verstärken. Die Lufthansa verspricht vor dem Abflug für die Anhänger ein spannendes und exklusives Rahmenprogramm.

Alles zur deutschen Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung