Marcell Jansen sagt Joachim Löw ab

SID
Samstag, 27.02.2010 | 19:26 Uhr
Marcell Jansen absolvierte in seine Karriere bereits 30 Länderspiele für Deutschlandf
© sid
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Marcell Jansen vom Hamburger SV steht dem DFB-Team um Bundestrainer Löw für das Länderspiel gegen Argentinien nicht zur Verfügung. Der 24-Jährige leidet an einer Virusinfektion.

Nationalspieler Marcell Jansen hat Bundestrainer Joachim Löw am Samstagnachmittag telefonisch für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien am Mittwoch in München abgesagt.

Der 24-Jährige ist an einer Virusinfektion erkrankt und trat auch am Samstagnachmittag mit dem Hamburger SV die Reise zum Spiel am Sonntag bei Bayern München (17.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) nicht an.

Löw hatte den 30-maligen Nationalspieler zunächst für den 26-köpfigen Kader nominiert und mit ihm vereinbart, dass die definitive Entscheidung, ob er im Aufgebot bleibt, im Laufe des Wochenendes fällt, wenn Klarheit über seinen gesundheitlichen Zustand herrscht.

Die DFB-Auswahl trifft sich am Sonntagnachmittag in München zur Vorbereitung auf das Spiel gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien mit seinem Coach Diego Maradona. Löw und sein Assistent Hansi Flick werden sich am Abend das Bundesliga-Duell zwischen den Bayern und dem HSV vor Ort anschauen.

Löw setzt auf Youngster Kroos und Müller

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung