Mittwoch, 17.02.2010

DFB-Team

Prinz mit erfolgreichem Jubiläum

Das Deutsche Team hat Rekordnationalspielerin Birgit Prinz ein erfolgreiches Jubiläum beschert und zu Beginn der Vorbereitungs-Phase auf die WM 2011 Selbstbewusstsein getankt.

Birgit Prinz machte gegen Nordkorea ihr 200. Länderspiel
© Getty
Birgit Prinz machte gegen Nordkorea ihr 200. Länderspiel

Die zweimaligen Welt- und siebenmaligen Europameisterinnen setzten sich beim 200. Länderspiel der Spielführerin 3:0 (2:0) gegen Asienmeister Nordkorea durch. Als die dreimalige Weltfußballerin in der 84. Minute den Platz verließ, wurde sie mit Applaus verabschiedet.

Durch den Sieg im ersten Länderspiel des Jahres, den Fatmire Bajramaj (21.), Simone Laudehr (30.) und Celia Okoyino da Mbabi (50. ) mit ihren Treffern sicherten, reist die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einem Erfolgserlebnis im Rücken zum Algarve Cup vom 24. Februar bis 3. März.

Algarve Cup als Test

In Portugal will DFB-Trainerin Silvia Neid mit Blick auf die WM einige personelle Experimente wagen. Die Deutschen dominierten vor 9570 Zuschauern in Duisburg, wo Abwehrchefin Annike Krahn und EM-Torschützenkönigin Inka Grings wegen Oberschenkelblessuren auf ihr Heimspiel verzichten mussten, die Anfangsphase.

Den DFB-Frauen, die in der Gruppenphase des Algarve Cups auf Dänemark (24. Februar), Finnland (26. Februar) und China (1. März) treffen, war nicht anzumerken, dass der erste Rückrunden-Spieltag der Bundesliga am vergangenen Wochenende den widrigen Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen war.

Prinz prüfte bereits nach 40 Sekunden die nordkoreanische Torhüterin Hong Myong Hui. Kurz darauf traf Melanie Behringer die Latte (4.).

Angerer verletzt sich

Auch die verletzungsbedingte Auswechslung von Torhüterin Nadine Angerer, die bei einem Zusammenprall mit einer Koreanerin zwei Platzwunden am Schienbein erlitt und durch Debütantin Lisa Weiß ersetzt werden musste (17.), brachte die Deutschen nicht aus dem Konzept.

Die besten Bilder von Tag 5 in Vancouver
Biathlon, Verfolgung der Damen: Die letzten Meter des Triumphzuges von Magdalena Neuner. Sie ist die neue Olympiasiegerin
© Getty
1/28
Biathlon, Verfolgung der Damen: Die letzten Meter des Triumphzuges von Magdalena Neuner. Sie ist die neue Olympiasiegerin
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling.html
Unbändiger Jubel bei Neuner, die sich nach Silber im Sprint ihren großen Traum erfüllt hat. Läuferisch stark...
© Getty
2/28
Unbändiger Jubel bei Neuner, die sich nach Silber im Sprint ihren großen Traum erfüllt hat. Läuferisch stark...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=2.html
...und auch am Schießstand lief es für Neuner-Verhältnisse nahezu optimal. Null Fehler liegend, zwei Fehler stehend. Das ist für sie top
© Getty
3/28
...und auch am Schießstand lief es für Neuner-Verhältnisse nahezu optimal. Null Fehler liegend, zwei Fehler stehend. Das ist für sie top
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=3.html
Vom ersten bis fast zum letzten Meter lieferte Sprint-Olympiasiegerin Anastasia Kuzmina (r.) Neuner ein knallhartes Rennen
© Getty
4/28
Vom ersten bis fast zum letzten Meter lieferte Sprint-Olympiasiegerin Anastasia Kuzmina (r.) Neuner ein knallhartes Rennen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=4.html
Nach dem letzten Schießen hatte Neuner einen Vorsprung von sechs Sekunden. Den ließ sie sich auf dem Weg ins Ziel nicht mehr nehmen
© Getty
5/28
Nach dem letzten Schießen hatte Neuner einen Vorsprung von sechs Sekunden. Den ließ sie sich auf dem Weg ins Ziel nicht mehr nehmen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=5.html
Historischer Triumph für Neuner. Dank ihrer Goldmedaille übernahm Deutschland im ewigen Medaillenspiegel der Winterspiele Platz eins von Russland
© Getty
6/28
Historischer Triumph für Neuner. Dank ihrer Goldmedaille übernahm Deutschland im ewigen Medaillenspiegel der Winterspiele Platz eins von Russland
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=6.html
Der schönste Moment ihrer bisherigen Sportlerkarriere: Magdalena Neuner hält die Goldmedaille des Verfolgungswettbewerbes in ihren Händen
© Getty
7/28
Der schönste Moment ihrer bisherigen Sportlerkarriere: Magdalena Neuner hält die Goldmedaille des Verfolgungswettbewerbes in ihren Händen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=7.html
Happy sind auch ihre beiden Mitstreiterinnen: Zweitplazierte Anastazia Kuzmina (r.) und Bronzemedaillen-Gewinnerin Marie Laure Brunet (l.)
© Getty
8/28
Happy sind auch ihre beiden Mitstreiterinnen: Zweitplazierte Anastazia Kuzmina (r.) und Bronzemedaillen-Gewinnerin Marie Laure Brunet (l.)
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=8.html
Bei den Männern sorgte Björn Ferry nach Langläuferin Charlotte Kalla für die zweite Goldmedaille der Schweden bei diesen Olympischen Spielen
© Getty
9/28
Bei den Männern sorgte Björn Ferry nach Langläuferin Charlotte Kalla für die zweite Goldmedaille der Schweden bei diesen Olympischen Spielen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=9.html
Die Freude über den Olympiasieg in der Verfolgung war schier grenzenlos: Björn Ferry fuhr auf einem Bein durchs Ziel und hüpfte anschließend aufs Podest
© Getty
10/28
Die Freude über den Olympiasieg in der Verfolgung war schier grenzenlos: Björn Ferry fuhr auf einem Bein durchs Ziel und hüpfte anschließend aufs Podest
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=10.html
Der drittplatzierte Vincent Jay, der im Sprint Gold holte, gratulierte dem Österreicher Christoph Sumann (r.) zur Silbermedaille
© Getty
11/28
Der drittplatzierte Vincent Jay, der im Sprint Gold holte, gratulierte dem Österreicher Christoph Sumann (r.) zur Silbermedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=11.html
Christoph Sumann lief sich von Platz zwölf im Sprint auf Rang zwei nach vorne. Erst in der Schlussrunde überholte er Vincent Jay
© Getty
12/28
Christoph Sumann lief sich von Platz zwölf im Sprint auf Rang zwei nach vorne. Erst in der Schlussrunde überholte er Vincent Jay
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=12.html
Beim Curling sorgte Skip Andy Kapp und sein Team für einen deutschen Sieg gegen die USA. Leider verloren sie das Spiel gegen Kanada 4:9
© Getty
13/28
Beim Curling sorgte Skip Andy Kapp und sein Team für einen deutschen Sieg gegen die USA. Leider verloren sie das Spiel gegen Kanada 4:9
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=13.html
Für etwas Farbe sorgte das norwegische Team in fröhlichen John-Daly-Hosen, das trotz allem knapp gegen die Kanadier verlor
© Getty
14/28
Für etwas Farbe sorgte das norwegische Team in fröhlichen John-Daly-Hosen, das trotz allem knapp gegen die Kanadier verlor
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=14.html
Beim Eishockey sahen die amerikanischen Fans einen ungefährdeten Sieg ihres Teams gegen die Schweiz
© Getty
15/28
Beim Eishockey sahen die amerikanischen Fans einen ungefährdeten Sieg ihres Teams gegen die Schweiz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=15.html
Goalie Ryan Miller und Jack Johnson bejubelten den 3:1-Sieg über die Schweiz
© Getty
16/28
Goalie Ryan Miller und Jack Johnson bejubelten den 3:1-Sieg über die Schweiz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=16.html
Da half auch aller Teamgeist und Zusammenhalt der Schweizer nicht
© Getty
17/28
Da half auch aller Teamgeist und Zusammenhalt der Schweizer nicht
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=17.html
Beim Snowboard Cross sorgte Maelle Ricker für die nächste kanadische Goldmedaille. Auch Deborah Antonioz (FRA) und Olivia Nobs (SUI) schafften es aufs Podest
© Getty
18/28
Beim Snowboard Cross sorgte Maelle Ricker für die nächste kanadische Goldmedaille. Auch Deborah Antonioz (FRA) und Olivia Nobs (SUI) schafften es aufs Podest
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=18.html
Gold war ihr Ziel über die 500 Meter. "Es muss schon viel schiefgehen", sagte Jenny Wolf vor Olympia selbstbewusst
© Getty
19/28
Gold war ihr Ziel über die 500 Meter. "Es muss schon viel schiefgehen", sagte Jenny Wolf vor Olympia selbstbewusst
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=19.html
Doch gegen die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa kam selbst Wolf nicht an. Über Silber freute sie sich trotz allem
© Getty
20/28
Doch gegen die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa kam selbst Wolf nicht an. Über Silber freute sie sich trotz allem
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=20.html
Beim Rodeln geht der Medaillenregen weiter: Tatjana Hüfner sorgte mit vier starken Läufen für die nächste deutsche Goldmedaille
© Getty
21/28
Beim Rodeln geht der Medaillenregen weiter: Tatjana Hüfner sorgte mit vier starken Läufen für die nächste deutsche Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=21.html
Insgesamt hat das deutsche Team drei Goldmedaillen: Zwei im Rodeln und eine im Biathlon
© Getty
22/28
Insgesamt hat das deutsche Team drei Goldmedaillen: Zwei im Rodeln und eine im Biathlon
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=22.html
Natalie Geisenberger bescherte den Deutschen noch eine Bronzemedaille - und freute sich über ihren ersten olympischen Podestplatz
© Getty
23/28
Natalie Geisenberger bescherte den Deutschen noch eine Bronzemedaille - und freute sich über ihren ersten olympischen Podestplatz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=23.html
Schöner Moment für die deutschen Rodlerinnen bei der Medaillenübergabe im Medal Plaza: Tatjana Hüfner bekommt Gold, Natalie Geisenberger Bronze
© Getty
24/28
Schöner Moment für die deutschen Rodlerinnen bei der Medaillenübergabe im Medal Plaza: Tatjana Hüfner bekommt Gold, Natalie Geisenberger Bronze
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=24.html
Jewgeni Pljuschtschenko untermauerte mit einem sauberen Programm seine Favoritenstellung
© Getty
25/28
Jewgeni Pljuschtschenko untermauerte mit einem sauberen Programm seine Favoritenstellung
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=25.html
Nämlich der Amerikaner Evan Lysacek. Er legte einen unheimlich starken Auftritt aufs Eis und lauert vor der Kür auf dem 2. Platz
© Getty
26/28
Nämlich der Amerikaner Evan Lysacek. Er legte einen unheimlich starken Auftritt aufs Eis und lauert vor der Kür auf dem 2. Platz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=26.html
Rückkehrer Stephane Lambiel (SUI) verzauberte die Zuschauer, landete aber dennoch nach dem Pflichtprogramm nur auf dem 5. Rang
© Getty
27/28
Rückkehrer Stephane Lambiel (SUI) verzauberte die Zuschauer, landete aber dennoch nach dem Pflichtprogramm nur auf dem 5. Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=27.html
Stefan Lindemann präsentierte seine Kür ohne große Patzer und stand seine Sprünge sicher: Platz 17 nach dem Pflichtprogramm
© Getty
28/28
Stefan Lindemann präsentierte seine Kür ohne große Patzer und stand seine Sprünge sicher: Platz 17 nach dem Pflichtprogramm
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-5-16-februar/olympische-winterspiele-vancouver-kanada-biathlon-magdalena-neuner-eisschnelllauf-jenny-wolf-rodeln-damen-eishockey-curling,seite=28.html
 

Nach Vorarbeit der starken Prinz erzielte Bajramaj ihr siebtes Länderspieltor. Nur neun Minuten später leistete die Potsdamerin Bajramaj die Vorarbeit für das ebenfalls siebte Länderspieltor der Duisburgerin Laudehr. Kurz darauf vergab Stürmerin Anja Mittag die Chance zum dritten Treffer (35.) für die klar überlegenen Gastgeberinnen.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wechselte Neid drei Spielerinnen ein und nahm zahlreiche taktische Veränderungen vor. Das änderte aber nichts an der Überlegenheit der Deutschen. Nach Vorarbeit der eingewechselten Kerstin Garefrekes erzielte die ebenfalls neu gekommene Okoyino da Mbabi ihr sechstes Tor im DFB-Dress.

In der 69. Minute kam die 18 Jahre alte Duisburgerin Alexandra Popp zu ihrem ersten Länderspiel-Einsatz.

Beste Spielerinnen auf Seiten der Deutschen, bei denen derzeit noch 18 Europameisterinnen aus dem Vorjahr im Kader stehen, waren Prinz und Bajramaj.

WM-Test gegen Nordkorea: Prinz mit 200. Einsatz

 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.