Montag, 25.01.2010

DFB-Team

Vertragsverlängerung von Löw steht kurz bevor

Die Vertragsverlängerung zwischen Joachim Löw und dem Deutschen Fußball-Bund soll in Kürze über die Bühne gehen. Der Kontrakt des Nationaltrainers soll bis zur EM 2012 laufen.

Wollen in Stuttgart letzte Details mit dem DFB klären: Jogi Löw (l.) und Hansi Flick
© Getty
Wollen in Stuttgart letzte Details mit dem DFB klären: Jogi Löw (l.) und Hansi Flick

Die Vertragsverlängerung zwischen Bundestrainer Joachim Löw und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) wird in Kürze stattfinden. "Ich denke, wir werden uns nach dem jetzt anstehenden Lehrgang zusammensetzen und dieses Thema dann auch klären", sagte Löw dem "kicker".

Der 49-Jährige ist sich mit dem DFB bereits mündlich über eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses bis zur EM 2012 in Polen und der Ukraine einig, es gibt nur noch wenige Details zu klären.

Gespräche in Stuttgart

Löw, der nach der WM 2006 in Deutschland das Amt von Jürgen Klinsmann übernommen hatte, wird während des bis Dienstagabend dauernden Kurzlehrgangs der DFB-Auswahl in Stuttgart möglicherweise die letzten Formalitäten mit DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach besprechen.

Zeitgleich mit Löw sollen auch die Verträge mit Teammanager Oliver Bierhoff sowie Assistenztrainer Hansi Flick, Torwarttrainer Andreas Köpke und Chefscout Urs Siegenthaler um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Deutschland kein Top-Favorit

Indes hat der Bundestrainer die Erwartungshaltung in Deutschland 137 Tage vor Beginn der WM in Südafrika gedämpft. "Wir gehören sicherlich nicht zu den Top-Favoriten", sagte er. Zugleich machte er den deutschen Fans aber auch Hoffnung: "Wir sind in der Lage, bei der WM einiges zu erreichen. Ich bin zuversichtlich, dass wir ein gutes Turnier spielen und uns als Mannschaft präsentieren."

Das Manko der deutschen Nationalmannschaft sei, dass es nicht für alle Positionen gleichwertigen Ersatz gebe. "Für uns wird es schwierig, wenn wichtige Spieler ausfallen, weil wir noch nicht die Möglichkeit haben, Leistungsträger eins zu eins zu ersetzen", sagte Löw.

Für den 49-Jährigen, der mit seinem Team in der Vorrunde auf Australien, Serbien und Ghana trifft, zählen beim ersten WM-Turnier auf afrikanischem Boden Rekordchampion Brasilien, Argentinien, England und Europameister Spanien zu den Top-Favoriten. Zudem prophezeite Löw, dass die Afrikaner physisch sehr stark auftreten werden.

Nach van Gaals Kritik: Rückendeckung für Löw

Bilder des Tages, 25. Januar
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
© Getty
1/10
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers.html
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
© Getty
2/10
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=2.html
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
© Getty
3/10
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=3.html
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
© Getty
4/10
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=4.html
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
© Getty
5/10
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=5.html
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
© Getty
6/10
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=6.html
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
© Getty
7/10
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=7.html
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
© Getty
8/10
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=8.html
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
© Getty
9/10
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=9.html
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
© Getty
10/10
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.