DFB-Team

Huth erhält keine Freigabe für Leistungstest

SID
Freitag, 22.01.2010 | 21:38 Uhr
Robert Huth spielt in der Premier League bei Stoke City
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Robert Huth kann nicht am Leistungstest der deutschen Nationalmannschaft teilnehmen. Sein englischer Klub Stoke City untersagte dem 25 Jahre alten Verteidiger die Reise.

Nach Kapitän Michael Ballack darf auch Abwehrspieler Robert Huth nicht zum Leistungstest der Nationalmannschaft in der kommenden Woche reisen.

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt gab, habe Huths Arbeitgeber Stoke City mitgeteilt, dass der 25-Jährige nach dem FA-Cup-Spiel des Premier-League-Klubs am Sonntag gegen den FC Arsenal nicht nach Deutschland fliegen werde.

Auch Podolski fehlt

Auch Ballack hatte vom FC Chelsea keine Freigabe erhalten. Heiko Westermann (Schalke 04), Lukas Podolski (1. FC Köln) und Cacau (VfB Stuttgart) hatten ihre Teilnahme verletzungsbedingt abgesagt.

Für die Nationalspieler stehen in der kommenden Woche in Stuttgart und Sindelfingen Marketingaktivitäten und der Leistungstest am Dienstag und Mittwoch auf dem Programm.

Alles zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung