Fussball

U-18-Junioren in Nordirland Dritter

SID
Die deutsche U-18-Auswahl besiegt Bulgarien 5:0 gegen
© Getty

Bei einem Turnier in Nordirland hat die deutsche U18-Auswahl den dritten Platz belegt. Gegen Bulgarien siegte das Team von Marco Pezzaiuoli mit 5:0.

Die deutschen U18-Junioren haben sich bei einem Turnier in Nordirland den dritten Platz gesichert. In Bellymoney kam die Mannschaft von DFB-Trainer Marco Pezzaiouli zu einem 5:0 (2:0)-Sieg über Bulgarien.

Alexander Riemann (14.), Kevin Volland (34.), Daniel Hofstetter (52.), Patrick Bauer (59., Foulelfmeter) und Jonas Hofmann (65.) erzielten die Treffer für die DFB-Auswahl.

"Wir können sehr zufrieden sein. Bei einem U20-Turnier den dritten Platz zu belegen, ist eine sehr gute Leistung. Zudem haben viele Spieler bei dieser Nachsichtung auf sich aufmerksam machen können", sagte Pezzaiuoli.

U18 mit Remis gegen die USA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung