Fussball

U-17-Junioren gewinnen gegen Ukraine

SID
Kevin Scheidhauer erzielte beim 3:0-Sieg der U17 gegen die Ukraine das erste Tor
© Getty

Die deutschen U17-Junioren haben das erste von zwei Länderspielen gegen die Ukraine gewonnen. In Pirmasens kam das Team von DFB-Trainer Marco Pezzaiuoli zu einem 3:0 (1:0)-Erfolg und feierte in der Vorbereitung auf die vom 6. bis 18. Mai in Deutschland stattfindende Europameisterschaft den vierten Zu-Null-Erfolg im Jahr 2009 in Folge.

Das zweite Spiel gegen die Osteuropäer findet am Donnerstag in Neunkirchen statt. Die DFB-Auswahl ging in einer zerfahrenen ersten Halbzeit durch Kevin Scheidhauer bereits in der 7. Minute in Führung.

Keeper Leno sieht Rote Karte

Der Torschütze musste dann aber nach 50 Minuten aus taktischen Gründen vorzeitig vom Feld, nachdem Torhüter Bernd Leno für eine Notbremse die Rote Karte gesehen hatte.

Trotz Unterzahl gelangen den Gastgebern dann aber noch zwei Tore durch Florian Trinks (70.) und Felix Klaus (78.).

Alle News rund um das DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung