Nachwuchstrainer bleibt

Hrubesch verlängert bis 2012 beim DFB

SID
Freitag, 23.01.2009 | 11:19 Uhr
Horst Hrubesch bleibt bis mindestens 2012 beim DFB
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Horst Hrubesch hat seinen Vertrag als Nachwuchstrainer beim Deutschen Fußball-Bund frühzeitig bis 2012 verlängert. 2008 hatte Hrubesch als Trainer mit der U19 den EM-Titel gewonnen.

Horst Hrubesch hat seinen Vertrag als Nachwuchstrainer beim Deutschen Fußball-Bund bis zum 30. Juni 2012 verlängert.

Der 57-Jährige hatte im vergangenen Jahr die U-19-Junioren zum EM-Titel in Tschechien geführt. In diesem Jahr wird der ehemalige Nationalspieler als Interimscoach auch die U-21-Nationalmannschaft bei EM-Endrunde in Schweden vom 15. bis 29. Juni betreuen.

U-21-EM und U-20-WM als Saisonhöhepunkte

Außerdem coacht Hrubesch die U20 bei der Weltmeisterschaft in Ägypten vom 25. September bis 16. Oktober.

Der Europameister von 1980 gehört seit 1999 dem Trainerstab des DFB an und ist damit dienstältestes Mitglied im Kreis der für die Nachwuchsmannschaften verantwortlichen Kollegen.

Sammer: "Ein würdiger Repräsentant und kompetenter Ausbilder"

"Wir haben bereits im vergangenen Jahr positive Gespräche geführt, und ich bin froh, dass wir uns nun zügig geeinigt haben. Ich freue mich auf die Fortsetzung meiner Tätigkeit, weil ich davon überzeugt bin, dass ich mit meiner Erfahrung unseren Talente in ihrer Entwicklung behilflich sein kann", meinte Hrubesch und sagte weiter: "Wir stehen mit der U21-EM und der U20-WM in diesem Jahr vor großen Herausforderungen. Jetzt liegt unsere ganze Konzentration darauf, diese Turniere professionell vorzubereiten und erfolgreich zu absolvieren."

Führe Deinen eigenen Klub zum Titel: Mit SPOX und Goalunited

DFB-Sportdirektor Matthias Sammer meinte zu der Vertragsverlängerung: "Horst Hrubesch ist eine starke Persönlichkeit und ein echtes Vorbild für unsere Junioren-Nationalspieler. Es hat mich für ihn auch persönlich gefreut, dass er mit dem Erfolg bei der U19-EM im vergangenen Jahr den ersten Junioren-Titel seit 16 Jahren für den DFB gewonnen hat. Er ist ein würdiger Repräsentant des DFB und ein kompetenter Ausbilder."

Alle News rund um das DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung