Löw: "Metzelder braucht Spielpraxis"

SID
Sonntag, 30.11.2008 | 11:16 Uhr
Nationalspieler Christoph Metzelder sitzt bei Real Madrid nur noch auf der Bank
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bundestrainer Joachim Löw rät Christoph Metzelder zu einem Vereinswechsel im Winter. Für eine Rückkehr in die Nationalelf brauche der Abwehrspieler vor allem Spielpraxis.

Bundestrainer Joachim Löw will sich in den kommenden Tagen mit Christoph Metzelder treffen. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" will Löw dem Abwehrspieler vom spanischen Meister Real Madrid zu einem Vereinswechsel im Winter raten, um seine Chancen auf weitere Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft zu wahren.

"Wenn Christoph zurück zur Nationalmannschaft will, dann muss er spielen, entweder bei Real oder bei einem anderen Verein. Ohne Spielpraxis wird es für ihn enorm schwierig. Das werde ich ihm sagen", sagte Löw.

Metzelder ohne Zukunft bei Real

Der einstige Stammspieler Metzelder war zuletzt vom Bundestrainer wegen fehlender Spielpraxis nicht mehr für die DFB-Auswahl berücksichtigt worden.

Der 28-Jährige, der seit 2007 für die Königlichen spielt, hat in der laufenden Saison erst zwei Punktspiele in der Primera Division bestritten und angesichts der großen Konkurrenz in der Defensive wohl keine Zukunft mehr bei Real.

Alle News, Informationen und Fakten zum DFB-Team

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung