Auch Gerrard fehlt England gegen Deutschland

SID
Sonntag, 16.11.2008 | 19:12 Uhr
Steven Gerrard musste seinen Einsatz im Testspiel gegen Deutschland absagen
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Steven Gerrard vom FC Liverpool sowie Wayne Rooney und Rio Ferdinand von Manchester United stehen der englischen Auswahl im Spiel gegen Deutschland nicht zur Verfügung.

Im Länderspiel gegen Deutschland am kommenden Mittwoch in Berlin muss der englische Nationaltrainer Fabio Capello auf Stürmer Wayne Rooney und Verteidiger Rio Ferdinand von Manchester United sowie Mittelfeld-Star Steven Gerrard vom FC Liverpool verzichten.

"Beide fallen aus", bestätigte ManUtd-Teammanager Sir Alex Ferguson am Rande des 5:0-Sieges gegen Stoke City am Samstag den Ausfall von Rooney und Ferdinand.

Auch David Beckham nicht dabei

Gerrard meldete sich am Sonntag mit einer Zerrung aus dem Spiel gegen die Bolton Wanderers ab. Auch Superstar David Beckham wird nicht dabei sein.

Auf Beckham verzichtet Capello indes freiwillig. Aufgrund fehlender Spielpraxis gehört der Star der Los Angeles Galaxy, der seit dem 26. Oktober kein Spiel mehr bestritten hat, nicht zum Kader.

Ab Januar wird Beckham auf Leihbasis zum italienischen Erstligisten AC Mailand wechseln und kann so im Februar gegen Spanien auf seinen 108. Einsatz im englischen Nationaldress hoffen.

Capello nominiert drei Spieler nach

Damit könnte Beckham den Rekord von Bobby Moore, der von den Feldspielern die meisten Einsätze im englischen Team aufweist, einstellen.

Während Rooney immer noch an einer Wadenverletzung laboriert und sich zusätzlich eine Bronchitis zuzog, plagt sich Ferdinand mit Rückenproblemen herum.

Beide Spieler waren gegen Stoke City nicht zum Einsatz gekommen. Capello nahm am Samstagabend drei Nachnominierungen vor. Der erfahrene italienische Fußballlehrer berief die Abwehrspieler Michael Mancienne (FC Chelsea) und Curtis Davies sowie Angreifer Gabriel Agbonlahor (beide Aston Villa) in seinen 23-köpfigen Kader.

Spielberichte, Interviews und Diashows: Alles rund um das DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung