DFB-Team - Weg zu Hansa frei

Dieter Eilts löst Vertrag mit DFB

SID
Freitag, 21.11.2008 | 11:06 Uhr
Ein Bild, das es in naher Zukunft nicht mehr geben wird: Dieter Eilts als DFB-Coach
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Für Dieter Eilts und Hansa Rostock ist der Weg frei. Der Coach und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) einigten sich am Donnerstagabend auf eine Vertragsauflösung.

Der Verpflichtung des früheren Nationalspielers Dieter Eilts als neuer Trainer des Zweitligisten Hansa Rostock steht nichts mehr im Wege.

Der bis Ende Juni laufende Vertrag des Europameisters von 1996 mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), bei dem Eilts bis vor zweieinhalb Wochen als U21-Nationalcoach tätig war, wurde am Donnerstag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Eilts folgt auf Pagelsdorf

Wunschkandidat Eilts und der Verein wollten am Freitag nur noch letzte Details klären. Der frühere Bremer Bundesligaspieler würde die Nachfolge des am 10. November entlassenen Frank Pagelsdorf antreten.

Führt Eilts Hansa wieder nach oben? Auch unterwegs top-informiert sein!

Rostock ist in der zweiten Liga nach zuletzt schwachen Leistungen auf Platz 14 abgerutscht.

Hansa erste Profi-Station der Trainerkarriere

Für Eilts wäre Hansa die erste Profi-Vereinsmannschaft seiner Trainerkarriere.

Vor seinem Engagement bei der U21, das wegen "unterschiedlicher Auffassungen" trotz der Qualifikation für die EM-Endrunde seitens des DFB beendet worden war, hatte er von Juli 2003 bis August 2004 die U19-Junioren des Verbandes betreut.

Zudem trainierte Eilts in der Saison 2002/03 die Bremer A-Junioren.

Als Spieler trug der "Ostfriesen-Alemao" 31-mal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft und lief 390-mal (sieben Tore) für Werder Bremen in der Bundesliga auf.

Zum Kader von Hansa Rostock

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung