DFB-Team zieht an Italien vorbei

Deutschland in FIFA-Rangliste auf Platz zwei

SID
Mittwoch, 12.11.2008 | 11:46 Uhr
Bundestrainer Löw zeigt es an: Das DFB-Team verbessert sich auf Rang zwei der FIFA-Weltrangliste
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Die deutsche Nationalmannschaft ist das zweitbeste Team der Welt. Das DFB-Team belegt Platz zwei der aktuellen FIFA-Weltrangliste hinter Spanien. England sprang in die Top Ten.

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es in der FIFA-Weltrangliste weiter aufwärts. Das DFB-Team hat sich nach den Erfolgen in der WM-Qualifikation gegen Russland (2:1) und Wales (1:0) in der Weltrangliste vom dritten auf den zweiten Platz verbessert.

Deutschland liegt im Ranking des Weltverbandes FIFA mit 1413 Punkten allerdings deutlich hinter Europameister Spanien (1657). Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw konnte aber Weltmeister Italien (1356) hinter sich lassen.

England verbessert sich um vier Plätze

Das Fußball-Mutterland England (1058), am kommenden Mittwoch (19. November) nächster Gegner der DFB-Mannschaft, konnte sich als Zehnter wieder unter den Top Ten platzieren.

Die Mannschaft von Teammanager Fabio Capello verbesserte sich gleich um vier Plätze.

Rekord-Weltmeister Brasilien verlor mit 1286 Zählern eine Position und ist jetzt Fünfter hinter den Niederlanden (1306). Auf Rang sechs folgt der zweimalige WM-Titelträger Argentinien (1181), der jetzt von Fußball-Ikone Diego Maradona trainiert wird.

Der aktuelle Stand in der deutschen WM-Quali-Gruppe 4

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung