DFB-Team

Frauen behaupten mit Mühe Platz zwei

SID
Freitag, 05.09.2008 | 12:36 Uhr
DFB-Team, Frauen-Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat nur knapp Platz zwei in der Weltrangliste behauptet. Bei 2152 Punkten beträgt der Vorsprung auf den Olympia-Zweiten Brasilien (2131) in der neuen Wertung nur noch 21 Zähler.

Deutschland verlor 22 Punkte, Brasilien bekam 49 hinzu. Olympiasieger USA wahrte mit 2211 Zählern seine Spitzenposition. Zwischen den USA und Deutschland ist dies nach Angaben des Weltverbandes FIFA der bislang größte Abstand.

Beim Olympia-Turnier in China hatte Weltmeister Deutschland in der Vorrunde gegen Brasilien 0:0 gespielt, im Halbfinale allerdings 1:4 gegen die Südamerikanerinnen verloren.

Der dreimalige Olympiasieger USA behauptete trotz der 0:2-Niederlage im Auftaktspiel des olympischen Turniers gegen Norwegen Rang eins souverän. Brasilien gewann die meisten Punkte dazu und rückte einen Rang vor. Schweden ist nun Vierter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung