Mittwoch, 20.08.2008

DFB-Team

DFB-Trikots werden wieder durchnummeriert

Frankfurt am Main - Die deutschen Nationalspieler tragen ab sofort bei allen Länderspielen bis zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika Trikots mit den Nummern eins bis 18.

Fußball, Podolski, Ballack
© Getty

Erstmals tritt diese Neuregelung beim Länderspiel gegen Belgien (Mi., 21.00 Uhr im SPOX-Ticker) in Nürnberg in Kraft . Ausschlaggebend dafür sind die Artikel 16 und 21 des FIFA-Reglements für die WM in Südafrika, wonach die Nationalmannschaften bei den Qualifikationsspielen zur WM-Endrunde nur noch Trikots mit den Nummern eins bis 18 tragen dürfen.

Somit steht bis zur WM nicht mehr der Name des jeweiligen Spielers auf dem Trikot. Denn nach den internationalen Regeln muss der 18-er Kader für ein Länderspiel erst 90 Minuten vor Spielbeginn festgelegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Julian Weigl fehlt dem DFB-Team gegen Aserbaidschan

Weltmeister in Baku ohne Weigl

Lukas Podolski bedankt sich erneut bei den Fans

Podolski bedankt sich: Ihr wart der Hammer

Dimitrij Nazarov steht im Kader von Aserbaidschan

Aserbaidschan mit zwei "Deutschen"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.