Bundesliga, 30. Spieltag

Faktenvorschau: Dortmund - FC Bayern

SID
Mittwoch, 11.04.2012 | 14:05 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Es ist das Spiel der Spiele: Tabellenführer und Titelverteidiger Borussia Dortmund empfängt am 30. Spieltag Rekordmeister FC Bayern München. Der BVB ist seit 23 Partien ohne Niederlage, die Gäste haben acht ihrer letzten neun Pflichtspiele gewonnen.

Borussia Dortmund - FC Bayern München (19.45 Uhr im LIVE-TICKER)

Fast Facts

 

  • Sechs Mal trafen Dortmund und Bayern bisher als Erster und Zweiter aufeinander, aber noch nie zu einem solch späten Zeitpunkt in einer Saison wie diesmal
  • Dortmund und Bayern kommen zusammen auf 129 Punkte, nur 1971/72 gab es ein noch besseres Topduo (Bayern und Schalke). Der FCB ist zudem der beste Tabellenzweite seit 40 Jahren (Schalke 71/72)
  • In der Rückrunde hat der FCB seine durchschnittliche Strecke pro Partie von 110,4 auf 114,9 km erhöht, der BVB baute von 119,6 auf 116,7 km ab (Hinspiel: 121,4 km BVB, 110,9 km Bayern)
  • Die Bayern verloren die letzten drei Spiele gegen den BVB - vier Pleiten in Folge gegen einen Verein mussten sie bisher nur ein Mal hinnehmen (von 1991 bis 1993 gegen Werder Bremen)
  • Die Münchner kassierten in den letzten sieben Duellen mit dem BVB immer das 0:1

 

Dortmund - FC Bayern: Die historische Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung