Noten und Einzelkritik zu BVB - Atletico Madrid: Witsel und die Lümmel von der Bank

 
Der BVB sendet mit einem überragenden 4:0 gegen Atletico Madrid ein Ausrufezeichen in Richtung der Fußballgroßmächte Europas. Witsel steuert, Hakimi legt vor - und dann treffen die Lümmel von der Bank. SPOX hat die Einzelkritik.
© getty
Der BVB sendet mit einem überragenden 4:0 gegen Atletico Madrid ein Ausrufezeichen in Richtung der Fußballgroßmächte Europas. Witsel steuert, Hakimi legt vor - und dann treffen die Lümmel von der Bank. SPOX hat die Einzelkritik.
ROMAN BÜRKI: In der ersten Halbzeit ohne Szene. Glück, dass Saul nur die Latte traf, er wäre chancenlos gewesen (53.). Fischte wenig später einen Flachschuss Sauls, seine erste Parade. Ganz stark, wie er Correas Schuss an den Pfosten lenkte. Note: 2.
© getty
ROMAN BÜRKI: In der ersten Halbzeit ohne Szene. Glück, dass Saul nur die Latte traf, er wäre chancenlos gewesen (53.). Fischte wenig später einen Flachschuss Sauls, seine erste Parade. Ganz stark, wie er Correas Schuss an den Pfosten lenkte. Note: 2.
LUKASZ PISZCZEK: Nicht so dynamisch wie Hakimi auf der Gegenseite, hatte aber auch seine Ausflüge nach vorn. Bärenstark im Zweikampf, ließ sich auch von einem Cut unter dem Auge nicht beirren. Note: 3.
© getty
LUKASZ PISZCZEK: Nicht so dynamisch wie Hakimi auf der Gegenseite, hatte aber auch seine Ausflüge nach vorn. Bärenstark im Zweikampf, ließ sich auch von einem Cut unter dem Auge nicht beirren. Note: 3.
ABDOU DIALLO: Sah früh Gelb nach Foul an Costa, ließ sich davon aber nicht beeinflussen und kochte den Stürmer zumeist ab. Starker Steilpass auf Reus vor der Pause. Fast 80 Prozent Zweikampfquote. Note: 1,5.
© getty
ABDOU DIALLO: Sah früh Gelb nach Foul an Costa, ließ sich davon aber nicht beeinflussen und kochte den Stürmer zumeist ab. Starker Steilpass auf Reus vor der Pause. Fast 80 Prozent Zweikampfquote. Note: 1,5.
DAN-AXEL ZAGADOU: Souveräner Auftritt, ließ in der Defensive fast nichts anbrennen und hatte vorn die Großchance auf das 2:0 per Kopf. Blockte Griezmanns Schuss in letzter Sekunde, kam bei Correas Pfostentreffer aber zu spät. Note: 2.
© getty
DAN-AXEL ZAGADOU: Souveräner Auftritt, ließ in der Defensive fast nichts anbrennen und hatte vorn die Großchance auf das 2:0 per Kopf. Blockte Griezmanns Schuss in letzter Sekunde, kam bei Correas Pfostentreffer aber zu spät. Note: 2.
ACHRAF HAKIMI: Monsterpower im Spiel nach vorn. In Halbzeit eins engagiert, auch wenn nicht alles klappte, nach der Pause mit viel Platz. Legte drei Tore vor, das 3:0 sehr uneigennützig. Einziger Makel: Nahm Reus übereifrig eine Chance vom Fuß. Note: 1,5.
© getty
ACHRAF HAKIMI: Monsterpower im Spiel nach vorn. In Halbzeit eins engagiert, auch wenn nicht alles klappte, nach der Pause mit viel Platz. Legte drei Tore vor, das 3:0 sehr uneigennützig. Einziger Makel: Nahm Reus übereifrig eine Chance vom Fuß. Note: 1,5.
AXEL WITSEL: Denker und Lenker im Mittelfeld. Hatte die erste Chance des BVB per Weitschuss, so erzielte er nach schöner Finte dann das Führungstor. Gute Zweikampf- und Passquote. Note: 1,5.
© getty
AXEL WITSEL: Denker und Lenker im Mittelfeld. Hatte die erste Chance des BVB per Weitschuss, so erzielte er nach schöner Finte dann das Führungstor. Gute Zweikampf- und Passquote. Note: 1,5.
THOMAS DELANEY: Verletzte sich nach 20 Minuten am Fuß. Versuchte es noch einmal, musste dann aber runter. Bis dahin kein großer Faktor, weder positiv noch negativ. Note: 3,5.
© getty
THOMAS DELANEY: Verletzte sich nach 20 Minuten am Fuß. Versuchte es noch einmal, musste dann aber runter. Bis dahin kein großer Faktor, weder positiv noch negativ. Note: 3,5.
CHRISTIAN PULISIC: Versuchte das Spiel schnell zu machen, wenn er am Ball war. Nach 30 Minuten mit der ersten Chance, sein Schlenzer ging knapp über das lange Eck. Insgesamt zu viele Ballverluste, nach der Pause selten zu sehen. Note: 4.
© getty
CHRISTIAN PULISIC: Versuchte das Spiel schnell zu machen, wenn er am Ball war. Nach 30 Minuten mit der ersten Chance, sein Schlenzer ging knapp über das lange Eck. Insgesamt zu viele Ballverluste, nach der Pause selten zu sehen. Note: 4.
MARCO REUS: Nach vorn mit wenig Szenen. Warf sich dafür in die Zweikämpfe, wovon er 50 Prozent gewann, und zog die Fouls. Stark seine Grätsche in Halbzeit eins nach Sprint über das halbe Feld. Note: 3.
© getty
MARCO REUS: Nach vorn mit wenig Szenen. Warf sich dafür in die Zweikämpfe, wovon er 50 Prozent gewann, und zog die Fouls. Stark seine Grätsche in Halbzeit eins nach Sprint über das halbe Feld. Note: 3.
JACOB BRUUN LARSEN: Machte die Meter, hatte aber kaum Einfluss auf das Spiel. An keinem Torschuss beteiligt, gewann nur einen Zweikampf. Machte in Halbzeit zwei Platz für Guerreiro. Note: 4.
© getty
JACOB BRUUN LARSEN: Machte die Meter, hatte aber kaum Einfluss auf das Spiel. An keinem Torschuss beteiligt, gewann nur einen Zweikampf. Machte in Halbzeit zwei Platz für Guerreiro. Note: 4.
MARIO GÖTZE: Hatte körperlich einen schweren Stand im Zentrum, spielte aber sehr mannschaftsdienlich und war am Boden gut anspielbar. Toller Pass auf Hakimi vor dem 3:0. Note: 3.
© getty
MARIO GÖTZE: Hatte körperlich einen schweren Stand im Zentrum, spielte aber sehr mannschaftsdienlich und war am Boden gut anspielbar. Toller Pass auf Hakimi vor dem 3:0. Note: 3.
MAHMOUD DAHOUD: Kam für den verletzten Delaney ins Spiel. Etwas mehr Finesse nach vorn, hatte aber in der zweiten Halbzeit zu viele Ballverluste. Dafür aber ein kluger Pass in der Entstehung des 2:0. Note: 3,5.
© getty
MAHMOUD DAHOUD: Kam für den verletzten Delaney ins Spiel. Etwas mehr Finesse nach vorn, hatte aber in der zweiten Halbzeit zu viele Ballverluste. Dafür aber ein kluger Pass in der Entstehung des 2:0. Note: 3,5.
RAPHAEL GUERREIRO: Kam für Bruun Larsen und hielt die Joker-Serie des BVB am Leben: Guter Laufweg und gutes Finish beim 2:0, beim 4:0 spritzte er abgezockt dazwischen. Note: 1,5.
© getty
RAPHAEL GUERREIRO: Kam für Bruun Larsen und hielt die Joker-Serie des BVB am Leben: Guter Laufweg und gutes Finish beim 2:0, beim 4:0 spritzte er abgezockt dazwischen. Note: 1,5.
JADON SANCHO: Durfte die letzten zehn Minuten für Reus ran. Bekam den Ball zum 3:0 von Hakimi mustergültig vorgelegt und musste nur noch einschieben. Keine Bewertung.
© getty
JADON SANCHO: Durfte die letzten zehn Minuten für Reus ran. Bekam den Ball zum 3:0 von Hakimi mustergültig vorgelegt und musste nur noch einschieben. Keine Bewertung.
1 / 1
Werbung
Werbung