Pressestimmen zu FC Bayern - Real Madrid: "Wie immer" teuflisch effizient

 
Real Madrid holte sich im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals einen glücklichen Sieg gegen den FC Bayern. Das nächste Kapitel einer Rivalität in der Königsklasse. So reagierte die internationale Presse.
© getty
Real Madrid holte sich im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals einen glücklichen Sieg gegen den FC Bayern. Das nächste Kapitel einer Rivalität in der Königsklasse. So reagierte die internationale Presse.
Der Henkelpott bleibt in Madrid, meint die Marca in ihrer Printausgabe.
© Marca
Der Henkelpott bleibt in Madrid, meint die Marca in ihrer Printausgabe.
Die AS sah einen geduldigen Real-Sieg.
© AS
Die AS sah einen geduldigen Real-Sieg.
"Wie immer", schreibt die Mundo Deportivo. Real gewinnt glücklich gegen unpräzise Bayern und Lewandowski hätte einen Elfer bekommen müssen. Die Barca-Nähe des Blatts schimmert nur ganz leicht durch.
© Mundo Deportivo
"Wie immer", schreibt die Mundo Deportivo. Real gewinnt glücklich gegen unpräzise Bayern und Lewandowski hätte einen Elfer bekommen müssen. Die Barca-Nähe des Blatts schimmert nur ganz leicht durch.
"He's Ron his way!" Wortspiele? Kann ich, denkt sich die Daily Mail.
© Daily Mail
"He's Ron his way!" Wortspiele? Kann ich, denkt sich die Daily Mail.
"Real ist unzerbrechlich", schreibt die AS. Vielleicht waren die Schläge der Bayern aber auch einfach zu unpräzise?
© as.com
"Real ist unzerbrechlich", schreibt die AS. Vielleicht waren die Schläge der Bayern aber auch einfach zu unpräzise?
Die Marca meint, Real schaue bereits nach Kiew. Bis zum Finale sollten die Königlichen aber nochmal ihre Sinne schärfen. Uli Hoeneß würde sagen: Das war's noch nicht!
© marca.com
Die Marca meint, Real schaue bereits nach Kiew. Bis zum Finale sollten die Königlichen aber nochmal ihre Sinne schärfen. Uli Hoeneß würde sagen: Das war's noch nicht!
Auch die Mundo Deportivo sieht Real bereits mit einem Bein im Endspiel, auch wenn Ronaldo in München "nicht funktioniert" hat.
© mundodeportivo.com
Auch die Mundo Deportivo sieht Real bereits mit einem Bein im Endspiel, auch wenn Ronaldo in München "nicht funktioniert" hat.
Die Tuttosport die Torschützen Marcelo und Asensio als Matchwinner der Madrilenen ausfindig gemacht.
© tuttosport
Die Tuttosport die Torschützen Marcelo und Asensio als Matchwinner der Madrilenen ausfindig gemacht.
"Bayern spielt, Real gewinnt", titelt die Gazzetta dello Sport. Zidane habe die Bayern gesprengt.
© https://www.gazzetta.it/
"Bayern spielt, Real gewinnt", titelt die Gazzetta dello Sport. Zidane habe die Bayern gesprengt.
Die englische Sun gibt sich ungewohnt sachlich und sieht Real im Vorteil.
© https://www.thesun.co.uk/sport/football/
Die englische Sun gibt sich ungewohnt sachlich und sieht Real im Vorteil.
Die Daily Mail bemängelt die schwache Defensive der Bayern. Gemeint ist der folgenschwere Fehlpass von Rafinha vor dem 1:2.
© http://www.dailymail.co.uk/sport/index.html
Die Daily Mail bemängelt die schwache Defensive der Bayern. Gemeint ist der folgenschwere Fehlpass von Rafinha vor dem 1:2.
"Teuflisch effizient." Die L'Equipe bringt es auf den Punkt.
© https://www.lequipe.fr/
"Teuflisch effizient." Die L'Equipe bringt es auf den Punkt.
1 / 1
Werbung
Werbung