Diskutieren
1 /
© getty
FC BARCELONA - OLYMPIAKOS PIRÄUS: Land unter in Katalonien. Nicht nur die Lesbarkeit des Banners mit der Forderung im Zuge des katalonischen Referendums nach Dialog und Respekt war am Mittwochabend in Gefahr
© getty
Auch, ob das Spiel überhaupt stattfinden soll, wurde erstmal überprüft
© getty
Vor dem Anpfiff deutete nicht allzu viel auf einen packenden Champions-League-Abend hin. Pech, wer sich Plätze in den unteren Reihen gesichert hat
© getty
Es schüttete wie aus Kübeln
© getty
Gespielt wurde dann doch. Und Barca hatte keinerlei Probleme mit den Griechen
© getty
FC BAYERN - CELTIC GLASGOW: Bestes Wetter dagegen in München ...
© getty
Co-Trainer Hermann Gerland konnte sein CL-Comeback auf der Trainerbank kaum erwarten
© getty
Und seine Bayern legten los wie die Feuerwehr. Schnell waren die Verhältnisse auf dem Platz geklärt
© getty
An der Seitenlinie wurde Jupp Heynckes, der nun der älteste CL-Trainer aller Zeiten ist, gefeiert. Was macht eigentlich der eine Italiener mit der komischen Augenbraue?
© twitter/@MrAncelotti
Naja ... der chillt in London. Carlo Ancelotti zu Gast bei Chelseas Heimspiel gegen die Roma
© getty
APOEL NIKOSIA - BORUSSIA DORTMUND 1:1: Am 3. Spieltag musste der BVB nach Zypern. Vor der Partie standen beide Teams unter Druck, konnten sich aber auf die Unterstützung der Fans verlassen
© getty
Der BVB-Anhang präsentierte sich gewohnt stimmgewaltig....
© getty
...und reisten zahlreich zum amtierenden zypriotischen Meister
© getty
Wie üblich trugen die Fans von APOEL entgegen der Vereinsfarben (blau-gelb) fast durchgängig Orange
© getty
Kurz vor Anpfiff tauchten APOEL-Fans ihren eigenen Fan-Block mit Pyrotechnik in ein helles Rot
© getty
"In APOEL we trust" - eine klare Botschaft der Nikosia-Fans
© getty
Dem standen die BVB-Anhänger in nichts nach, denn auch die Gästefans zogen eine Pyro-Show im GSP-Stadion ab
© getty
Die Fans von Borussia Dortmund sind bekannt dafür, dass ihr Support auf Auswärtsfahrten gerne einmal die Grenzen der Legalität sprengen
© getty
Auch beim Spiel zwischen RB Leipzig war Einiges los - Portos Vincent Aboubakar ließ den mitgereisten Gäste-Anhang jubeln
© getty
RB LEIPZIG - FC PORTO 3:2: Der RB Leipzig und der FC Porto brannten ein wahres Offensiv-Feuerwerk ab, in dessen Verlauf RB Kurs auf den ersten Champions-League-Sieg der Vereinsgeschichte nahm
© getty
Zwar kassierte RB nach einer 3:1-Führung noch vor der Pause durch Portos Marcano den Anschlusstreffer...
© getty
...doch das änderte nichts mehr am Endergebnis. RB Leipzig holt gegen den FC Porto den ersten Sieg auf internationaler Bühne
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com