Diskutieren
1 /
© getty
Roman Bürki: Unglücklich beim 0:1, wehrte den Ball nach vorne statt nach oben oder zur Seite ab. Rettete in der zweiten Hälfte gegen Mbappe und spektakulär gegen Jemerson, generell stabiler im zweiten Durchgang - Note: 3,5
© getty
Lukasz Piszczek: Passiv beim 0:1, übergab seinen Gegenspieler nicht und ging nicht auf Mandy drauf. Dessen Schuss resultierte in Mbappes Abstaubertor. Verlor auch in der Folge einige Male seine Gegenspieler aus den Augen, patzte vor dem 0:3 - Note: 4,5
© getty
Sokratis: Brauchte einige Minuten, zeigte dann seine gewohnte Physis und Zweikampfstärke. Fing einige Konter ab, gewann wichtige Zweikämpfe. Hatte gegen Mbappe aber auch seine liebe Mühe und verschätzte sich mehrfach - Note: 4
© getty
Matthias Ginter: Nicht nur beim 0:2 deutlich zu weit weg von Falcao, wirkte im eigenen Strafraum häufig verloren. Dazu einige unerklärliche Fehlpässe und Wackler ohne jegliche Not - Note: 5
© getty
Raphael Guerreiro: Defensiv okay, was auch daran lag, dass Monaco verstärkt über die andere Seite angriff. Nach vorne allerdings nahezu unsichtbar, als er ein Mal frei im Strafraum auftauchte, komplett verloren. Nach 72 Minuten ausgewechselt - Note: 4
© getty
Julian Weigl: Einige Fehlpässe im Aufbau, zu passiv bei der Flanke zum 0:2. Stabilisierte sich, blieb allerdings ohne Zugriff auf das Spiel. Bestenfalls unauffällig - Note: 4
© getty
Nuri Sahin: Hatte Pech, als sein sehenswerter Freistoß an den Pfosten klatschte. Bemüht darum, Ordnung in das Dortmunder Spiel zu bringen - dennoch zur Halbzeitpause für Marcel Schmelzer ausgewechselt - Note: 3
© getty
Erik Durm: Im Rückwärtsgang passiv, nach vorne sehr vorsichtig. Wirkte verunsichert und zögerlich, auch vor dem 0:1, mehrere Fehlpässe. Nach 26 Minuten beim Stand von 0:2 mit einem gewonnenen Zweikampf für Ousmane Dembele ausgewechselt - Note: 5.
© getty
Shinji Kagawa: Fast die ganze erste Hälfte unsichtbar im Aufbau und gegen den Ball, nahm eher Tempo raus. Wurde dann aber wie auf Knopfdruck aktiver und ergriff die Initiative. Im zweiten Durchgang Ballverteiler, zog Fouls in Strafraumnähe - Note: 3,5
© getty
Marco Reus: Sein Freistoß in der 41. Minute war die erste auffällige Reus-Szene - und den hielt Keeper Subasic ohne Probleme. Guter Abschluss zum 1:2, spielte nach der Pause auffälliger, im Kombinationsspiel und torgefährlicher - Note: 3
© getty
Pierre-Emerick Aubameyang: Hing weitestgehend in der Luft, agierte aber gewohnt beweglich, wich auf die Flügel aus und schaltete sich ins Kombinationsspiel ein. Konnte im Angriffsdrittel allerdings kaum Bälle halten, gewann wenige Zweikämpfe - Note: 4
© getty
Ousmane Dembele: In der 26. Minute eingewechselt, als Tuchel von Dreier- auf Viererkette umstellte. Brachte prompt mehr Dynamik in den BVB-Aufbau. Arbeitete auch nach hinten, toller Antritt vor dem 1:2, ließ sich fallen und holte so Bälle ab - Note: 3
© getty
Marcel Schmelzer: Wurde zur Halbzeitpause eingewechselt. Ein Distanzschuss, viel mehr sah man von Schmelzer nicht - Note: 4
© getty
Christian Pulisic: Knapp 20 Minuten vor dem Ende eingewechselt, ohne Einfluss auf die Partie. Keine Bewertung