wird geladen

Champions League, 4. Spieltag

Real stolpert in Warschau - Juve patzt ebenso

Von SPOX
Mittwoch, 02.11.2016 | 22:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Am 4. Spieltag der Champions League stolperte Real Madrid im leeren Stadion von Legia Warschau und spielte nur 3:3. Auch Juventus Turin patzte gegen Olympique Lyon. Der FC Sevilla und der AS Monaco feierten Kantersiege.

Gruppe E

Tottenham Hotspur - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Kampl (65.)

Hier geht's zur Analyse

AS Monaco - ZSKA Moskau 3:0 (3:0)

Tore: 1:0 Germain (13.), 2:0 Falcao (29.), 3:0 Falcao (41.)

  • Monaco präsentierte sich wie gewohnt gnadenlos effektiv. Die Torschussbilanz nach 45 Minuten lautete 4:3 für die Männer aus dem Fürstentum. Das Ergebnis auf der Anzeigetafel zeigte ein 3:0 an.
  • Der Tabellenzweite der Ligue 1 stellte offensiver als gewohnt auf. Statt Germain oder Falcao hieß es diesmal Germain und Falcao. Die beiden Stürmer dankten es ihrem Trainer und erzielten alle drei Tore.
  • Monaco festigt mit dem Sieg die Tabellenführung in der Gruppe und braucht nur noch einen Sieg für das sichere Weiterkommen. Anders verhält es sich bei den Russen, die mit lediglich zwei Punkten aus vier Spielen nun dringend das nächste Heimspiel gegen Leverkusen gewinnen müssen.

Gruppe E: Monaco - Moskau, Tottenham - Leverkusen

Gruppe F: Warschau - Real, Dortmund - Sporting

Gruppe G: Kopenhagen - Leicester, Porto - Brügge

Gruppe H: Juventus - Lyon, Sevilla - Zagreb

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung