Donnerstag, 20.10.2016
wird geladen
AnalyseNachberichtInterviewRoundupStimmenNoten

FC Bayern - PSV Eindhoven: Arjen Robben im Interview

"Mein PSV-Herz tat ein bisschen weh"

Arjen Robben glänzte beim 4:1-Sieg des FC Bayern über PSV Eindhoven. In der Mixed Zone sprach der Niederländer über Schlitzohr Thomas Müller, sein Tor per Kopf und die Einstellung der Mannschaft.

Frage: Herr Robben, nach zuletzt drei sieglosen Partien war das heute eine deutliche Rückmeldung Ihrer Mannschaft, oder?

Arjen Robben: Wir haben zumindest sehr gut angefangen und sofort viel Druck nach vorne gemacht. Das mussten wir auch, es war nach unseren letzten Spielen das Mindeste. So konnten wir dominieren und viele Chancen herausspielen.

Frage: Aber?

Robben: Es gab eine Phase, in der wir nicht gut gestanden und zu viel zugelassen haben. Wenn man so viel nach vorne spielt wie wir, muss man natürlich aufpassen, dass man nach Ballverlusten auch gut nach hinten umschaltet. Da hätten wir besser stehen müssen. Wir haben das manchmal nicht gut gelöst, sodass PSV auf Konter spielen konnte. Sie waren ein paar Mal gefährlich und haben ein schönes Tor geschossen. Da haben wir ein bisschen die Kontrolle verloren. Erst in der zweiten Hälfte haben wir das wieder besser umgesetzt und letztlich verdient gewonnen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Frage: Wieso hat sich diese wacklige Phase überhaupt wieder eingeschlichen?

Robben: Es ist ein Thema, über das wir schon in der letzten Saison viel mit Pep gesprochen haben. Es kann nicht sein, dass wir in der Offensive den Ball verlieren und der Gegner beim Umschalten zwei oder drei freie Anspielstationen hat. Solch ein Gegner kann uns nur über diese Art und Weise gefährlich werden. Entsprechend müssen wir da besser aufpassen, dass so etwas nicht passiert.

Arjen Robbens Statistiken im CL-Spiel gegen PSV Eindhoven


Frage: Vor dem Spiel wurde die Einstellung der Mannschaft kritisiert. Hat sich das Team dieses Thema besonders auf die Fahne geschrieben?

Robben: Wir haben natürlich gesagt, dass wir von Anfang an Vollgas geben wollen. Im eigenen Stadion muss man so ein Spiel dominieren und alles reinwerfen. Es ist aber wichtig, dass man dabei das Gehirn einschaltet. Man kann nicht unkontrolliert drauflosrennen. Das haben wir bis auf die besagte Phase gut gemacht. Wir können viel Positives in die nächsten Spiele mitnehmen.

Frage: Wie kann man die Gier und die Leidenschaft beibehalten?

Robben: Es geht nicht ums Können, sondern ums Müssen. Dazu sind wir Profis. Es gibt nichts Schöneres als Spiele auf hohem Niveau zu absolvieren. Am Samstag kommt mit Gladbach der nächste Champions-League-Gegner. Es geht jetzt Schlag auf Schlag.

Frage: Das 1:0 entstand auf Ihre schnell ausgeführte Ecke hin. War das mit Thomas Müller so einstudiert?

Robben: Nein, das haben wir nicht trainiert. Es ist aber schon meine achte Saison mit Thomas, ich kenne ihn mittlerweile sehr gut. (lacht) Mit ihm kann man Standards sehr schnell ausführen, auch Einwürfe oder Freistöße. Er ist sehr schlau, schaltet schnell und ich hoffe, noch sehr lange viel Spaß mit ihm auf dem Platz zu haben. Ich muss aber sagen, dass mein PSV-Herz auch ein bisschen weh tat, als sie da nicht aufgepasst haben. So ein Fehler darf einer Champions-League-Mannschaft nicht passieren. Wir haben ihn gut genutzt.

Frage: Sie haben das vierte Tor selbst erzielt - per Kopf! Das kommt auch nicht oft vor.

Die besten Bilder des 3. Spieltags
FC BAYERN MÜNCHEN - PSV EINDHOVEN 4:1: Die Allianz Arena erleuchtet die Nacht
© getty
1/48
FC BAYERN MÜNCHEN - PSV EINDHOVEN 4:1: Die Allianz Arena erleuchtet die Nacht
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen.html
Es müllert in München: Thomas Müller bringt die Bayern in der 13. Minute in Führung
© getty
2/48
Es müllert in München: Thomas Müller bringt die Bayern in der 13. Minute in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=2.html
Acht Minuten später erhöht Joshua Kimmich, per Kopf, auf 2:0
© getty
3/48
Acht Minuten später erhöht Joshua Kimmich, per Kopf, auf 2:0
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=3.html
Am Ende stand ein souveräner 4:1-Erfolg für die Münchner
© getty
4/48
Am Ende stand ein souveräner 4:1-Erfolg für die Münchner
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=4.html
FC BARCELONA - MANCHESTER CITY 4:0: Der Kracher des dritten Spieltages: Die Katalanen empfingen die Citizens im legendären Camp Nou
© getty
5/48
FC BARCELONA - MANCHESTER CITY 4:0: Der Kracher des dritten Spieltages: Die Katalanen empfingen die Citizens im legendären Camp Nou
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=5.html
Für Pep Guardiola war es der erste Auftritt mit seinem neuen Verein in Barcelona. Ein Augenblick, der ihn zu Tränen rührte...
© getty
6/48
Für Pep Guardiola war es der erste Auftritt mit seinem neuen Verein in Barcelona. Ein Augenblick, der ihn zu Tränen rührte...
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=6.html
Lionel Messi war mit seinem Hattrick der Mann des Abends
© getty
7/48
Lionel Messi war mit seinem Hattrick der Mann des Abends
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=7.html
ManCity wurde von den Katalanen schwindelig gespielt und musste bis zum Abpfiff vier Gegentore in Kauf nehmen
© getty
8/48
ManCity wurde von den Katalanen schwindelig gespielt und musste bis zum Abpfiff vier Gegentore in Kauf nehmen
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=8.html
CELTIC GLASGOW - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:2: Die Stimmung im Celtic Park war, wie immer, atemberaubend
© getty
9/48
CELTIC GLASGOW - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:2: Die Stimmung im Celtic Park war, wie immer, atemberaubend
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=9.html
Lars Stindl erzielte das 1:0 für die Gäste
© getty
10/48
Lars Stindl erzielte das 1:0 für die Gäste
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=10.html
Das erste vorbereitet, das zweite selbst erzielt: Andre Hahn war der Man of the Match
© getty
11/48
Das erste vorbereitet, das zweite selbst erzielt: Andre Hahn war der Man of the Match
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=11.html
Die zahlreichen Gladbacher sorgten für ordentlich Stimmung, ob dafür die bengalischen Feuer unbedingt nötig waren?
© getty
12/48
Die zahlreichen Gladbacher sorgten für ordentlich Stimmung, ob dafür die bengalischen Feuer unbedingt nötig waren?
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=12.html
FC ARSENAL - LUDOGOREZ RASGRAD 6:0: Erzielten die ersten beiden Treffer für die Gunners: Theo Walcott und Alexis Sanchez
© getty
13/48
FC ARSENAL - LUDOGOREZ RASGRAD 6:0: Erzielten die ersten beiden Treffer für die Gunners: Theo Walcott und Alexis Sanchez
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=13.html
Mesut Özil erwischte einen perfekten Tag. Am Ende standen ihm drei Tore sowie ein Assist zu Buche
© getty
14/48
Mesut Özil erwischte einen perfekten Tag. Am Ende standen ihm drei Tore sowie ein Assist zu Buche
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=14.html
PARIS ST. GERMAIN - FC BASEL 3:0: Als wär's noch nicht genug, legte Edison Cavani in der Nachspielzeit noch einen drauf
© getty
15/48
PARIS ST. GERMAIN - FC BASEL 3:0: Als wär's noch nicht genug, legte Edison Cavani in der Nachspielzeit noch einen drauf
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=15.html
Heimsieg! 3:0, drei Punkte und Punktgleich mit dem Tabellenführer. PSG kann zufrieden sein
© getty
16/48
Heimsieg! 3:0, drei Punkte und Punktgleich mit dem Tabellenführer. PSG kann zufrieden sein
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=16.html
FK ROSTOV - ATLETICO MADRID 0:1 : Torlos in die Halbzeitpause. Diego Simeone betete für einen Treffer in der zweiten Halbzeit
© getty
17/48
FK ROSTOV - ATLETICO MADRID 0:1 : Torlos in die Halbzeitpause. Diego Simeone betete für einen Treffer in der zweiten Halbzeit
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=17.html
Ästhetik sieht anders aus: Der schönste Fußball wurde in Rostov nicht gespielt
© getty
18/48
Ästhetik sieht anders aus: Der schönste Fußball wurde in Rostov nicht gespielt
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=18.html
Der Erlöser: Yannik Carrasco sorgte für den Siegtreffer der Madrilenen
© getty
19/48
Der Erlöser: Yannik Carrasco sorgte für den Siegtreffer der Madrilenen
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=19.html
SSC NEAPEL - BESIKTAS ISTANBUL 2:3: Vincent Aboubakar erledigte die Gastgeber mit seinem Doppelpack fast im Alleingang
© getty
20/48
SSC NEAPEL - BESIKTAS ISTANBUL 2:3: Vincent Aboubakar erledigte die Gastgeber mit seinem Doppelpack fast im Alleingang
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=20.html
Nach einer torreichen Partie jubelte am Ende Besiktas
© getty
21/48
Nach einer torreichen Partie jubelte am Ende Besiktas
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=21.html
DYNAMO KIEV - BENFICA LISSABON 0:2: Eduardo Salvio brachte die Gäste per Elfer in Führung
© getty
22/48
DYNAMO KIEV - BENFICA LISSABON 0:2: Eduardo Salvio brachte die Gäste per Elfer in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=22.html
Benfica behielt mit dem Auswärtssieg den Anschluss an die Spitze
© getty
23/48
Benfica behielt mit dem Auswärtssieg den Anschluss an die Spitze
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=23.html
SPORTING CLUB - BORUSSIA DORTMUND 1:2: Die Anhänger des BVB erschienen in der portugiesischen Hauptstadt in Scharen
© getty
24/48
SPORTING CLUB - BORUSSIA DORTMUND 1:2: Die Anhänger des BVB erschienen in der portugiesischen Hauptstadt in Scharen
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=24.html
Nicht einmal zehn Minuten waren gespielt, da rappelte es das erste Mal im Kasten der Gastgeber. Pierre-Emerik Aubameyang brachte den BVB in Führung
© getty
25/48
Nicht einmal zehn Minuten waren gespielt, da rappelte es das erste Mal im Kasten der Gastgeber. Pierre-Emerik Aubameyang brachte den BVB in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=25.html
Julian Weigl legte kurz vor der Halbzeit noch einen drauf. Halbzeitstand 2:0 aus Dortmunder Sicht
© getty
26/48
Julian Weigl legte kurz vor der Halbzeit noch einen drauf. Halbzeitstand 2:0 aus Dortmunder Sicht
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=26.html
Bruno Cesar gelang in der 67. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand
© getty
27/48
Bruno Cesar gelang in der 67. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=27.html
TOTTENHAM HOTSPUR - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Mit einer atemberaubenden Choreographie sorgten die Fans der Leverkusener für einen optimalen Fußballabend
© getty
28/48
TOTTENHAM HOTSPUR - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Mit einer atemberaubenden Choreographie sorgten die Fans der Leverkusener für einen optimalen Fußballabend
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=28.html
Für Heung-Min Son war es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte
© getty
29/48
Für Heung-Min Son war es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=29.html
Da war sie so nahe, die Führung für die Leverkusener
© getty
30/48
Da war sie so nahe, die Führung für die Leverkusener
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=30.html
Wieder nur unentschieden: Die Leverkusener scheinen mit dem dritten Punkt im dritten Spiel nicht zufrieden
© getty
31/48
Wieder nur unentschieden: Die Leverkusener scheinen mit dem dritten Punkt im dritten Spiel nicht zufrieden
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=31.html
REAL MADRID - LEGIA WARSCHAU 5:1: Überschattet wird die Partie von Ausschreitungen vor dem Spiel
© getty
32/48
REAL MADRID - LEGIA WARSCHAU 5:1: Überschattet wird die Partie von Ausschreitungen vor dem Spiel
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=32.html
Erzielte den Führungstreffer für die Königlichen: Gareth Bale
© getty
33/48
Erzielte den Führungstreffer für die Königlichen: Gareth Bale
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=33.html
Cristiano Ronaldo glänzte mit zwei Assists als Vorlagengeber
© getty
34/48
Cristiano Ronaldo glänzte mit zwei Assists als Vorlagengeber
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=34.html
OLYMPIQUE LYON - JUVENTUS TURIN 0:1: Er hat es immer noch in sich: Gianluigi Buffon parierte den Elfer von Alexandre Lacazette
© getty
35/48
OLYMPIQUE LYON - JUVENTUS TURIN 0:1: Er hat es immer noch in sich: Gianluigi Buffon parierte den Elfer von Alexandre Lacazette
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=35.html
Juan Cuadrado bescherte Juve den Sieg
© getty
36/48
Juan Cuadrado bescherte Juve den Sieg
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=36.html
Am Ende stand ein hart erarbeiteter 1:0-Erfolg für die Alte Dame
© getty
37/48
Am Ende stand ein hart erarbeiteter 1:0-Erfolg für die Alte Dame
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=37.html
ZSKA MOSKAU - AS MONACO 1:1: Lacina Traore brachte die Russen in der 34. Minute in Führung
© getty
38/48
ZSKA MOSKAU - AS MONACO 1:1: Lacina Traore brachte die Russen in der 34. Minute in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=38.html
Ein Symbolbild für die Begegnung: Moskau und Monaco schenkten sich nichts
© getty
39/48
Ein Symbolbild für die Begegnung: Moskau und Monaco schenkten sich nichts
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=39.html
Die Erlösung: Bernardo Silva sorgte für den späten Ausgleich und sicherte den Monegassen einen Zähler
© getty
40/48
Die Erlösung: Bernardo Silva sorgte für den späten Ausgleich und sicherte den Monegassen einen Zähler
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=40.html
FC BRÜGGE - FC PORTO 1:2: Jelle Vossen brachte die Gastgeber in der zwölften Minute in Führung
© getty
41/48
FC BRÜGGE - FC PORTO 1:2: Jelle Vossen brachte die Gastgeber in der zwölften Minute in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=41.html
Brügge bekommt in der 92. Minute einen Elfmeter gegen sich gepfiffen. Trainer Michel Preud´homme schreit sich den Frust von der Seele
© getty
42/48
Brügge bekommt in der 92. Minute einen Elfmeter gegen sich gepfiffen. Trainer Michel Preud´homme schreit sich den Frust von der Seele
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=42.html
Die Erlösung: Portos Andre Silva verwandelt den Elfmeter in der Nachspielzeit
© getty
43/48
Die Erlösung: Portos Andre Silva verwandelt den Elfmeter in der Nachspielzeit
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=43.html
LEICESTER CITY - FC KOPENHAGEN 1:0: Die Anhänger Kopenhagens waren vor dem Spiel Feuer und Flamme
© getty
44/48
LEICESTER CITY - FC KOPENHAGEN 1:0: Die Anhänger Kopenhagens waren vor dem Spiel Feuer und Flamme
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=44.html
Den Spielern gefiel das Verhalten der Fans eher weniger
© getty
45/48
Den Spielern gefiel das Verhalten der Fans eher weniger
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=45.html
DINAMO ZAGRB - FC SEVILLA 0:1: Sorgte für das einzige Tor am Abend: Samir Nasri
© getty
46/48
DINAMO ZAGRB - FC SEVILLA 0:1: Sorgte für das einzige Tor am Abend: Samir Nasri
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=46.html
Sevillas Vietto hätte mit einer riesen Chance auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber an Dominik Livakovic
© getty
47/48
Sevillas Vietto hätte mit einer riesen Chance auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber an Dominik Livakovic
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=47.html
Zagreb drehte kurz vor Schluss noch einmal auf und erkämpfte sich drei gute Chancen. Verwertet wurde aber keine
© getty
48/48
Zagreb drehte kurz vor Schluss noch einmal auf und erkämpfte sich drei gute Chancen. Verwertet wurde aber keine
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=48.html
 

Robben: (lacht) Man ist nie zu alt, um in seiner Karriere noch ein Kopfballtor zu erzielen. Ich habe meinen Kopf aber schnell wieder eingezogen, da ich nicht wusste, ob der Torwart von hinten angesprungen kommt. Das kann in so einem Moment gefährlich werden. Das Schöne an dem Tor war aber der Pass von Thiago. Er verdient die Anerkennung bei diesem Treffer. Ich hatte einen sehr guten Laufweg im Rücken der Abwehr, das Timing hat gepasst. Das war ein guter Spielzug.

Frage: Sie wurden in der 29. Minute mal behandelt. Hatten Sie wieder Probleme mit dem Rücken?

Robben: Nein, das war nicht so schlimm. In dem Moment hat die Hüfte ein bisschen gezwickt, aber alles ist gut. Es war wichtig für mich, heute mal wieder länger auf dem Platz zu stehen. Ich muss meinen Rhythmus wieder finden, heute war der nächste Schritt dazu. Ich brauche vielleicht noch drei, vier oder fünf Spiele, um wieder voll im Saft zu stehen. Für heute bin ich aber zufrieden.

Frage: Bei Ihrer Auswechslung gab es Standing Ovations - auch von den PSV-Fans.

Robben: Das ist eine schöne Wertschätzung. Das hat mir sehr gut getan, es war wirklich schön.

FC Bayern - PSV Eindhoven: Die Statistik zum Spiel

Aufgezeichnet von Benedikt Treuer

Diskutieren Drucken Startseite

Benedikt Treuer(Redaktion)

Benedikt Treuer, Jahrgang 1992, kam 2014 zu SPOX. Aufgewachsen in Mainz, zog es ihn nach dem Publizistikstudium in die bayerische Landeshauptstadt. Ist seit August 2015 festes Mitglied der Redaktion, hauptsächlich im Fußball-Ressort tätig. Mit der Nationalmannschaft war er 2016 bei der EM in Frankreich vor Ort. Verantwortlich für das DFB-Team, den FC Bayern, den VfL Wolfsburg und Mainz 05. Zudem im Tennis und Golf zuhause.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.